oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling

Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling Wingfoilen bitte im separaten Unterforum diskutieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2021, 18:32   #41
PeterLustig
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2018
Beiträge: 193
Standard

Oha, mit chemischen Reaktionen habe ich so gar nichts am Hut, also hört es sich für mich so an, als ob es da noch keine Einigkeit gibt, bei dem Material der Schrauben. Ich werde somit bei Titan bleiben, so wie es der Hersteller auch vorgibt.

Hat hier wer ne Bezugsquelle für Titanschrauben? Der Schraubenladen, der oben verlinkt ist, hat nicht die passenden Größen da. Danke
PeterLustig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 19:00   #42
Blitz2
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2019
Beiträge: 292
Standard

Zitat:
Zitat von PeterLustig Beitrag anzeigen
Oha, mit chemischen Reaktionen habe ich so gar nichts am Hut, also hört es sich für mich so an, als ob es da noch keine Einigkeit gibt, bei dem Material der Schrauben. Ich werde somit bei Titan bleiben, so wie es der Hersteller auch vorgibt.

Hat hier wer ne Bezugsquelle für Titanschrauben? Der Schraubenladen, der oben verlinkt ist, hat nicht die passenden Größen da. Danke
Für mein Slingshot Foil gibt es die Titanschrauben bei Slingshot.
https://www.slingshotsports.de/produ...schrauben-set/

Dass sich das Alu um VA-Schrauben auflöst, kenne ich von meinem Wohnmobil. Mal fällt der Fahrradträger ab, oder mal der Surfbrettträger. Auch wenn ich noch irgend wo eine alte Windsurfgabel liegen hatte, war um den VA-Schrauben viel Alupulver.

Titanschrauben habe nicht die Festigkeit von VA-Schrauben. Darum muß man beim festdrehen schon etwas aufpassen. An Foils wo kein Salzwasser dran kommt, wird es sicherlich auch mit VA-Schrauben gehen. Oder wenn man es nach Gebrauch wieder auseinander schraubt, kann auch kein Strom mehr fließen, und somit nichts gammeln.
Blitz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 21:21   #43
PeterLustig
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2018
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von Blitz2 Beitrag anzeigen
Für mein Slingshot Foil gibt es die Titanschrauben bei Slingshot.
https://www.slingshotsports.de/produ...schrauben-set/
Die habe ich auch schon gefunden, aber der Preis ist schon echt happig, da müsste es doch bestimmt Alternativen geben!? Ob nun Innensechskant oder Torx.


@All
Hat nen Bauhaus usw. derartiges im Programm?
PeterLustig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 21:23   #44
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 1.747
Standard

Zitat:
Zitat von Blitz2 Beitrag anzeigen
...
Titanschrauben habe nicht die Festigkeit von VA-Schrauben.
Glaubst Du oder weißt Du?

https://www.google.com/search?client...w=1708&bih=759
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 21:44   #45
Blitz2
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2019
Beiträge: 292
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Ich glaubte es, weil die Schrauben sich so leicht anfühlen und Slingshot ganz schön dicke Schrauben verwendet. Ist aber ja wohl nicht so.

Wenn mir nur bei einer Schraube der Innensechskant ausfransen würde, würde ich erst mal einen Schlitz für einen dicken Schraubendreher hinein flexen oder sägen.
Blitz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 22:30   #46
FunKite
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 3.108
Standard

Zitat:
Zitat von Blitz2 Beitrag anzeigen
Wenn man die V4A Schraube in Alu dreht ist sie sehr beständig, da man dann das Alu als Anodenschutz hat. Das Alu löst sich langsam auf und die Schraube bleibt schön blank. Bei Titan dagegen löst sich das Alu nicht auf, da das Standardpotential in der Elektrochemischen Spannungsreihe von Alu und Titan nicht viel auseinander liegen.
Hast natürlich Recht. Titan habe ich nicht so am Schirm, da teuer und nicht so einfach zu beschaffen. Edelstahl + Alu geht mit Tefgel aber auch. Schrauben die nicht dauernd gelöst werden, sollten in der Kombi mit Loctite eingeklebt werden, dann gehts auch. Das Ganze betrifft nicht so die Süswasserkiter, da ist Alu+Edelstahl recht gutmütig.
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 15:23   #47
PeterLustig
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2018
Beiträge: 193
Standard

So, ich habe mir jetzt von Wera passende T-Inbus Schlüssel besorgt, die haben extra eine kleine zusätzliche Kugel und haben somit besseren halt. Danke für den Tipp @Funkite - Zusätzlich habe ich mir als Ersatz 2 V4A M8 x 50mm mitgenommen und mir das oben empfohelne NASP bestellt (gibt es übrigens gerade mit einem Rabatt von 4€, zumindest habe ich ihn bekommen (macht dann nur noch 4,29€ incl. Versand)).

Zitat:
150 gr Tube NASP Anti-Seize Allzweckschutz

NASP® Anti-Seize schützt gegen Korrosion, Verschleiß und Festfressen.

Es schützt die Metalle vor Beschädigung durch Chemikalien, salzhaltige Lösungen und atmosphärische Beeinflussung.

Bleibt wirksam bis zu Temperaturen über 1950°C. und bei Kälteeinwirkung bis minus –150°C.

NASP® Anti-Seize ist praktisch unzerstörbar und widersteht Druck bis über 50.000 PSI.

Es enthält kein Blei, Kupfer, Molybdänbisulfat, Nickel, Titan, Wolfram, usw.

Ist wasserabstoßend und widersteht Einwirkungen von Süß und Salzwasser.

Versiegelt und schützt die Metallteile in extremen Bedingungen, wie bei hoher Temperatur, Druck chemischer und umweltbedingter Kontamination.

Ermöglicht eine leichte Demontage von Maschinen und Anlagen und vermeidet dadurch typische Montagebeschädigungen durch hohe Krafteinwirkung.

Rostfreier Stahl und verschiedene Metalle werden weder verfärbt noch angegriffen.

NASP® Anti-Seize enthält keine Lösungsmittel und entspricht den Normen USA MIL-A-907-D.

NASP® Anti-Seize ist ein immer homogenes Kolloid, das nicht verhärtet, sich nicht spaltet, nicht verdampft, seinen Zustand nicht ändert und sich nicht zersetzt.

Es widersteht galvanisierenden Vorgängen zwischen verschiedenen Metallen. Es beseitigt die Elektrolyse von Metall zu Metall und verhindert so Risse und das Fleckig werden von rostfreien Stählen.

Bei NASP Lubricants steht das Produkt im Mittelpunkt unseres Handelns. Es wird dabei bewusst auf teure Marketingkampagnen oder Hochglanzprospekte und –Etiketten verzichtet, um alle Ressourcen in unsere Produkteigenschaften sowie Forschung und Entwicklung zu fokussieren.

NASP® Anti-Seize bedeutet Anlagen, Maschinen und Werkstücken zu pflegen und schützen
PeterLustig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 21:42   #48
FunKite
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 3.108
Standard

Gern, möchte mich aber nicht mit fremden Federn schmücken, der Tipp kam ursrprünglich von Mondscheinkiter... Prima, dass alles geklappt hat.

Das NASP scheint auch nicht schlecht für Wasserorganismen zu sein link. Das merke ich mir mal, wenn dann in 10 Jahren meine Tube leer ist...
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2021, 09:08   #49
Alex T
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 429
Standard Titanerfahrung

Hi,

Thema Titanschrauben kann ich nur mehr sagen besser ein wenig Korrosion und Pflege des Materials als ein Foil / Mast das beschädigt oder auch am Grund des Gewässers zu finden ist...

erstaunlich wenig Querschnitt an der abgerissenen Fläche- 8mm Titanschrauben mit Senkkopf eines rennomierten Herstellers sind bereits zum dritten Mal abgerissen ist- sowohl an Fuselage als auch auf der Basecollarseite...anscheinend muss man hier mit dem Drehmomentschlüssel am Wasser anrücken...


leider keine Gallery hier mehr im Forum für soetwas..
https://m.facebook.com/groups/wing.s...5774/?sfnsn=mo

lg
LXT
Alex T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2021, 20:58   #50
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 1.747
Standard

Zitat:
Zitat von Alex T Beitrag anzeigen
Hi,

Thema Titanschrauben kann ich nur mehr sagen besser ein wenig Korrosion und Pflege des Materials als ein Foil / Mast das beschädigt oder auch am Grund des Gewässers zu finden ist...

erstaunlich wenig Querschnitt an der abgerissenen Fläche...
Liegt nicht an der Titanlegierung, ist, wie Du selber schreibst, zu wenig Material. Das kann nicht halten!
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2021, 22:36   #51
DieWelle
Benutzer
 
Registriert seit: 02/2015
Beiträge: 1.221
Standard

Zitat:
Zitat von tinoG Beitrag anzeigen
Die Senkschrauben mit Torx sind mist...lieber Innen-6kt (Inbus). Die halten definitive länger.
Bei Senkschrauben ist der Torx zu wenig tief und der Schlüssel rutscht sehr schnell ab. Dadurch hat man nach paarmal lösen/anziehen ein rundes Loch statt torx
Kann ich bestätigen. Die Senkkopfschrauben mit Torx muss man gefühlvoll bedienen wegen des sehr flachen Torx-Loches. Geht aber.
Bei Zylinderkopf ist Torx definitiv viel besser als Sechskant (robuster).
Ich kann auch bestätigen, dass ein hochwertiger Inbus-Schlüssel, z.B. von Wera, jeden Cent wert ist. Damit dreht man kein Inbus mehr rund.
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2021, 22:41   #52
DieWelle
Benutzer
 
Registriert seit: 02/2015
Beiträge: 1.221
Standard

Edelstahl ist korrosionsmäßig ziemlich unkompliziert, auch ggü. Alu und Kohlefaser.
Grund ist die sehr dichte Chromoxid-Schicht, die sich auf der Oberfläche bildet. Dadurch wird Edelstahl ziemlich effektiv "passiviert".
Titan ist ebenfalls äußerst korrosionsbeständig wegen Oxidschicht. Ti hat in etwa die gleiche Festigkeit wie Edelstahl.

Ich zerlege und spüle mein Foil nach jeder Nutzung. In Salzwasser korrodiert einem sonst alles in kürzester Zeit weg, vor allem in Nordseewasser. Das ist echt die Hölle.
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 08:48   #53
Alex T
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 429
Standard Inbus

Die abgerissene M8 Titanschraube ist übrigens mit Inbus Antrieb...
Ich hab alles auf Torx mit guten Schlüsseln umgestellt und bin seit einem Jahr happy..

Lg
lXT
Alex T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 09:53   #54
henr1k
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 391
Standard

Finde ich alles sehr interessant hier und bin jetzt erstmal davon abgekommen die Schrauben auf Titan zu wechseln. Ich probiere es zunächst mal mit auseinanderbauen und Pflege.

Und weil sich hier soviel Wissen um Schrauben befindet: Hat jemand eine Idee wo ich eine M6 V4A Gewindeschraube mit Linsenkopf in 80mm Länge (bevorzugt Torx) herbekommen kann? Mein Baumarkt hat leider noch zu, so dass ich auf Onlineshops angewiesen bin.
henr1k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 10:40   #55
AW
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 616
Standard

Zitat:
Zitat von henr1k Beitrag anzeigen
Finde ich alles sehr interessant hier und bin jetzt erstmal davon abgekommen die Schrauben auf Titan zu wechseln. Ich probiere es zunächst mal mit auseinanderbauen und Pflege.

Und weil sich hier soviel Wissen um Schrauben befindet: Hat jemand eine Idee wo ich eine M6 V4A Gewindeschraube mit Linsenkopf in 80mm Länge (bevorzugt Torx) herbekommen kann? Mein Baumarkt hat leider noch zu, so dass ich auf Onlineshops angewiesen bin.
Nur interessehalber:

An welcher Stelle wird M6 x 80 verwendet?

Ansonsten: Ich lasse mein Foil (Alu und Edelstahl) oft wochenlang zusammengebaut liegen
bei täglicher Benutzung im Salzwasser. Habe allerdings immer vorher sorgfältig
Antisize-Paste aufgetragen. (Bisher verschiedene Hersteller...)
AW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 11:02   #56
henr1k
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 391
Standard

Z.B. wenn man durch 6cm Board durch will und die Mastplattenbohrung gerne unangetastet lassen will.
henr1k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 11:39   #57
leeoo
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2015
Ort: zu weit weg vom Meer
Beiträge: 294
Standard

Zitat:
Zitat von henr1k Beitrag anzeigen
Und weil sich hier soviel Wissen um Schrauben befindet: Hat jemand eine Idee wo ich eine M6 V4A Gewindeschraube mit Linsenkopf in 80mm Länge (bevorzugt Torx) herbekommen kann? Mein Baumarkt hat leider noch zu, so dass ich auf Onlineshops angewiesen bin.
z.B. hier:

https://www.schrauben-seimatec.de/li...25414583680-10
leeoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 13:16   #58
henr1k
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 391
Standard

Zitat:
Zitat von leeoo Beitrag anzeigen
Cool! Vielen Dank!!!
henr1k ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Foil / Foil Set für 70kg Foil anfänger - Tipps? 77Simon Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling 26 30.11.2020 17:18
Tube fürs Foilen (Cabrinha Bar kompatibel) - Tipps? hegheg Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling 8 13.03.2020 23:12
Finish Foil Board - Tipps? Kiteaddict Bauen - Reparieren - Basteln 7 23.01.2020 09:16
Urlaub an Foil tauglichem Spot ende Februar für eine Woche - Tipps? LarsKite Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling 15 23.03.2018 08:54
Bag fürs Foil (Mast, Fuselage, Wings, Schrauben usw) - Tipps? SandoKite Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling 6 03.02.2017 19:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.