oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Wingfoilen - Das Wingforum

Wingfoilen - Das Wingforum Rund um Wingfoilen, Wingsurfen, Wingen, Wings, Wingding usw.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2021, 15:40   #41
Davor
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 2.299
Standard Hey

Wil ich nicht nachbauen nur gut verstehen skalirt glaube ich nicht hab alle ausgemesen auser2.8 und 7m2

Hab ain geful das 3 strut tehnologi sol am allen grosen verwendet weren ainfach wing mit so eine tehnologi hat beseres windreng nach unten und oben und bisi gewicht von 2 zuzetzlihes strut wird kompenzirt durh mher profitreue

Die groste durchmeser von frontube in mite ist entschaidend fur mitlere tail staifigheit und relativ geringere durchmeser in richtung tips fur beser hendling und wenig widerstand strike hat ein zher gutes kompromis mit noch brauhcbare druck in psi welhe belastet nicht zu fill die nehte

Ziher fur stabilitet und hendling ist zher wichtig anstelwinkel profil in mite und am tips dort soll getrofen werden und klar spanung in tuch aber nicht nur in querrichtung
Davor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2021, 20:40   #42
Borste
User
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: München
Beiträge: 1.389
Standard

7er Flysurfer Mojo sehr zu empfehlen. Fährt sogar meine Frau easy mit 1.70m bei 8 Knoten und pumpt ohne Wasserkontakt. Bei 183 eh gar kein Thema.
Slingwing V2 hatten wir auch mal. Ist aber schnell wieder ausm Kofferraum verschwunden.
Borste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2021, 07:41   #43
FoilNik
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 551
Standard

Zitat:
Zitat von Borste Beitrag anzeigen
7er Flysurfer Mojo sehr zu empfehlen. Fährt sogar meine Frau easy mit 1.70m bei 8 Knoten und pumpt ohne Wasserkontakt. Bei 183 eh gar kein Thema.
Ich bin mit dem Mojo in den großen Größen überhaupt nicht zurecht gekommen. Im richtigen Windbereich fand ich ihn gut aber bei böigen Windbedingungen oder Überpower kriegt er backstall und der Druckpunkt schießt hin und her wie irre.
FoilNik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2021, 14:07   #44
Davor
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 2.299
Standard Hm

Maistenst wings haben ain zu flachen profill vilaicht hilft das in eine richtung nur vortalig finde ich dickere profile mit hohere kurve in erstem beraich in nehe fronntube mit ausraichend spanung in querrichtung
Davor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2021, 22:36   #45
Borste
User
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: München
Beiträge: 1.389
Standard

Zitat:
Zitat von FoilNik Beitrag anzeigen
Ich bin mit dem Mojo in den großen Größen überhaupt nicht zurecht gekommen. Im richtigen Windbereich fand ich ihn gut aber bei böigen Windbedingungen oder Überpower kriegt er backstall und der Druckpunkt schießt hin und her wie irre.
Interessant. Wingen zu 90% nur bei böigen Bedingungen ansonsten gehen wir kiten. Keine Probleme. Gerade an meinem Homespot habe ich Windwechsel von 5-20 Knoten und da fahr ich entweder 5.4 oder 7. Winge auch auch häufiger mit nur einer Hand weil GoPro in der anderen. Super ausbalanciert. Da bin ich mal gespannt was da ein Upgrade wäre mit geringen Haltekräften.
Borste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2021, 11:44   #46
FoilNik
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 551
Standard

Zitat:
Zitat von Borste Beitrag anzeigen
Interessant. Wingen zu 90% nur bei böigen Bedingungen ansonsten gehen wir kiten. Keine Probleme.
Ich glaube Du wiegst auch etwas mehr. Kommt Deine Frau mit den großen Größen auch in stark böigen Bedingungen zurecht? Wie gesagt, fand ich eine Katastrophe. Bei wenig Wind aber ganz anderes Bild…

Meine Theorie ist, dass Wings mit dicker Fronttube eher dazu neigen, beim Depowern vorne einen Backstall zu kriegen. Der Mojo hat diese Tendenz stark ausgeprägt, zumind. in der Größe 6.2. Die kleineren Größen wurden dann besser.

Ansonsten hat Flysurfer auch viel richtig gemacht, der Wing zieht einen sehr guten Winkel am Wind, die Fenster sind an der richtigen Stelle, Verzicht auf one pump ist top, Entscheidung für SUP Ventile auch. Schlaufen sehr komfortabel.

Die Schlaufenbefestigung scheint zwar bei den meisten zu halten, schaut aber schwer nach einer eingebauten Sollbruchstelle aus: die Gurtbänder die den Griff befestigen führen genau zur Längsnaht der Querstrut und hören dort auf. Man sieht auch optisch deutlich die erhöhte Krafteinleitung genau auf diese Stelle der Naht.

Mein Fazit wäre daher, den Mojo in den großen Größen nur für schwerere Fahrer, oder für leichte Fahrer die den Mojo bei leichtem gleichmäßigem Wind fahren wollen.
FoilNik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2021, 20:18   #47
Borste
User
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: München
Beiträge: 1.389
Standard

75kg und 55kg.

7er fährt meine Frau nur bis thermische 10 Knoten. Ab 10 Knoten 5.4er und der 4.5er ist der Allrounder. Der 3.5er kommt dann fast nur bei Sturm zum Einsatz.
6er kenne ich nicht.

Aber jetzt glaube ich zu wissen was du mit Backstall meinst . Du meinst genau das Gegenteil. Aber bestätigen kann ich das Verhalten bisher nicht.
Der Mojo ist sehr weit an der Fronttube balanciert. Ich persönlich finde das sehr gut, da man dadurch deutlich geringere Haltekräfte hat und er auch sehr effektiv Höhe zieht. Auch sind Transitions damit recht einfach. Hatte schon andere Wings da fallen dir die Hände ab nach 30 Minuten während ich mitm Mojo selbst mit 7er bis zu 2 Std problemlos winge. Wenn man von einem Wing kommt der den Dreckpunkt weiter hinten hat, kann ich mir gut vorstellen, dass man vorne überzieht.

Aber ich muss mal drauf achten.

Zu den Schlaufen bisher keine Probleme. Das wird die Zeit zeigen. Hatte aber bereits einen Winghersteller, bei dem mir in der 2. Version 2x die Schlaufe abgerissen ist. Und beim Kumpel auch. Plus höllen Haltekräfte. Daher ist der auch wieder bei mir raus geflogen. Das war aber nicht Slingshot. Der war schön leicht.
Bei Flysurfer ist mir beim 7er mal der Bladder vom Boom geplatzt. Wurde aber anstandslos reklamiert, obwohl solche Sachen zu 90% daran liegen, dass man Wings zum trocknen aufhängt und der Bladder gerade bei großen Größen/ Durchmessern runter rutscht.


Geändert von Borste (17.10.2021 um 21:13 Uhr)
Borste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2021, 20:34   #48
libinob
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2014
Beiträge: 42
Standard

Sich vorne einen Backstall einzufangen ist wirklich kurios . ...?
ich kenne Front- und Backstalls an der jeweils entsprechenden Seite des Fluggerätes .
libinob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2021, 21:51   #49
FoilNik
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 551
Standard

Zitat:
Zitat von libinob Beitrag anzeigen
Sich vorne einen Backstall einzufangen ist wirklich kurios . ...?
Ich glaub Du hast recht …. Wenn ich es richtig überlege dürfte es eher ein Frontstall sein Der Wing bekommt im vorderen Bereich hinter der Fronttube den Wind von der anderen Seite, während er ihn hinten noch von der richtigen Seite bekommt. Der Druckpunkt schießt dann von vorne nach hinten.

Das passiert bei Überpower oder starken Böen. Bin schon einige Wings geflogen und es gab Wings die das überhaupt nicht machen, welche die das ein bisschen machen und man es locker handeln kann und welche, die das echt schlimm machen.
FoilNik ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liquid Force Envy 2012 Kites, 7 qm +9 qm, inkl. Response Bar MND Kitesurfen [B] 0 28.05.2020 14:34
[G] neuwertiger F-one Bandit8 in 7 8 14 qm ab 769,- boarderzone Kitesurfen [B] 2 10.11.2015 16:42
NEU: Bandit 8 Range (2015) 7, 9 & 11 qm Softkiter Kitesurfen [B] 0 13.08.2015 00:43
NEU: Bandit 8 Range (2015) 7, 9 12 qm Softkiter Kitesurfen [B] 3 12.07.2015 18:24
Naturschutzgebiet - kite - verboten - Geldstrafe - Anzeige kiteskater Snowkiten / Landkiten 5 06.12.2003 09:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.