oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Snowkiten / Landkiten

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2006, 10:52   #1
reggie
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 54
Standard Flysurfer Cool 4 oder 6 ?

Hallo,

ich habe einen Speed 10 der mir jetzt öfter zu heftig geworden ist (ich, weibl. ca. 55 kg). Vor allem auch der Restzug nach Auslösen der Safety, schon bei Wind ab 4 bft, hatte ich öfter das Gefühl der Kite kontrolliert mich und nicht umgekehrt. Ich hab den schon mit viel Spaß gefahren bei ca. 2-3 bft, aber alles darüber, oder wenn der Wind plötzlich auffrischt, ist mir momentan noch zu viel (das ist mein 1.Depower kite). Bin auch noch nie gesprungen und hatte aber sehr oft das Gefühl, der Kite will mich ständig liften (selbst voll ge-depowered).

Deshalb brauche ich jetzt was absolut "harmloses" für etwas stärkeren Wind (ich kite nur im Schnee + Sommer mit Atb). Da wäre natürlich der Pulse dann wohl sehr interessant, kann ich mir im Moment aber leider nicht leisten. Deshalb die Überlegung einen Cool anzuschaffen, ich bin mir aber absolut unschlüssig ob den 6er oder doch nur 4er? Ich will momentan einfach nur entspannt cruisen, muss auch gar nicht schnell sein (vor allem im sommer mit atb). Hat jemand den 4er Cool oder 6er und kann dazu was sagen? Ich hab hier im Forum schon gesucht, aber nicht allzuviel Info gefunden. Könnte ich (mit 55 kg) im Sommer ab 3-4 bft mit dem 4er + atb schon fahren?
Wird der 6er bei 5-6 bft auch schon ziemlich heftig?

Wie gesagt, ich fahre den Depower Kite erst seit kurzem und will mich da doch etwas entspannter und ungefährlicher dran gewöhnen und lernen. Die letzten paar Male ist das doch eher in Frust und Stress ausgeartet ...

Reggie
reggie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 11:52   #2
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.209
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

hi,

Auf die Antworten bin ich jetzt auch neugierig.

Hab auch den 10er Speed, die Sache mit dem Restzug kenne ich auch!
Bei deinem Gewicht kann ich mir das sehr unangenehm vorstellen.
Mir wird da immer ganz anders wenn der Kite anfängt zu ziehen obwohl ich ausgelöst habe

Zu deiner Frage:
Ich würde zu 6 tendieren! Ist aber echt nur ein Gefühl. Ein 4er braucht wohl schon richtig Wind damit man Spaß hat.
Wie gesagt nur ein Gefühl!

Freue mich auch auf fundierte Meinungen.

Grüsse
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 12:06   #3
randrian
Bavarian Kite-Diver
 
Registriert seit: 09/2005
Ort: Zwischen Mun und Berg
Beiträge: 122
Standard

Hi, das würde ich zum 6-er greifen. Ich habe meinem Sohnemann mit ~ 50 kg/ 13 Jahre einen kleinen Husky in der Groesse gekauft und das passt gut in der Dimensionierung. Der 4-er ist da zu lasch gewesen. Wir hatten einen 3,8-er vorher und der war einfach zu klein. Mir lag allerdings besonders daran, das das Teil in erster Linie horizontalen Zug macht und es - v.a. nicht versehentlich - plötzlich nach oben geht, wenn er auf dem ATB steht. Daher nur 6-er und nicht mehr. Was mich allerdings immer noch stört, ist die fehlende Möglichkeit zum Depower - soweit es halt im Moment geht. Daher spekuliere ich z.Z. mit dem Pulse. Für Sonntagskiter wie uns ist das einfach ein prima Feature, dass ich nicht mehr missen möchte.

Gruss
Rolf
randrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 12:08   #4
frank2
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Remscheid
Beiträge: 3.051
Standard

Hi Reggie,
wir hatten jetzt am Silvaplana See einen Tag Böen von 10-37 Knt !!!!
da war der kleine 7er Speed angenehmer auszulösen als der 6 Cool

der Restzug war auch hier enorm!! dann geht teilweise nur Pull-Stop

Sicherheitstechnisch fanden alle Tester den Speed besser !!
(auch unsere Schwergewichtigen 100Kg Fahrer )
auslösen---landet

ich denke der Pulse ist vom Konzept her der bessere Kite für Dein (Fliegen) Gewicht..
oder aber die kleinen Lynn (9er Venom bzw 8er Vortex)

Gruß
Frank
frank2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 12:15   #5
Horst Sergio
Konto aufgelassen
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 2.564
Standard

Servus reggie,

ich glaube wir haben uns vor einer Woche auf der Panzerwiese gesehen, ich war mit einem 13 Speed da.
Ich würde auf jeden Fall den 6er nehmen, ich (62kg) habe selber noch einen 9,5er Psycho und einen 4er Rookie² (Vorgängermodell vom Cool) und die Lücke dazwischen ist einfach zu groß. Hat mich gestern am Reschensee erst wieder genervt, dass ich mit dem 9,5er deutlich zuviel gehabt hätte, und so mit dem 4er dümpeln mußte. Werde mir auch bald ne 7/6er Größe zulegen.
1. Lieber einen etwas kleineren Windbereich gut abdecken als einen großen mit nem Loch drin.
2. Wind für nen 4er ist zu selten, und bei dem wirst du dann vielleicht auch gar nicht fahren wollen, weil dir der Kite zu nervös wird.

Gruss Bernhard
Horst Sergio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 12:52   #6
Nixblicker
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2005
Beiträge: 474
Standard

Ohne sie Kites geflogen zu haben: Die Lücke ist ziemlich groß. Hatte kurz eine 4er Rookie und da brauchst Du schon ordentlich Wind. Wir schalten um zu Verbraucherinformationen: www.kitestore.de: 6er Rookie im Angebot.
Ansonsten schau Dir mal die Ozone Access an, die hat auch ziemlich wenig Lift, viell. ist das ja auch was. Ist auch nicht soo teuer. Die hat aber keinen Adjuster, ob die Cool einen hat, weiß ich nicht. aber der bringt u.U. was, wenns mal auffrischt.

Nico
Nixblicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 12:55   #7
Matten Turner
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2005
Ort: south lower saxony
Beiträge: 384
Standard

Hallo
Ich bin auch cruiser und habe den 9er Cool (Ich: 65kg).
Der wurde mir auch schon zu heftig aber nur bei boigem stärkerem Wind.
3-4 ist absolut OK.
Das gute am Cool ist, das er nicht liftet wenn du nicht willst.
Vieleicht liftet er auch gar nicht, aber das kann ich nicht beurteilen, da ich schiss vorm springen habe ( bin schon zu alt).
Also ich rate Dir zum 6er.
Die Tage für den 4er sind doch zu selten.
Matten Turner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 12:57   #8
Blocky
Mattensammler......
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Bei Stuttgart...
Beiträge: 598
Blocky eine Nachricht über ICQ schicken Blocky eine Nachricht über AIM schicken
Standard

4er finde ich auch zu klein. Wenn dann mal passender Wind dafür wäre wird er sicher sehr flink und zickig.
Finde es auch immer wieder bemerkenswert wie sehr das Körpergewicht die Kitegröße beeinflusst: Gestern war ich mit meinem 15er Titan gerade noch am fahren, kurz vorm absaufen (im 70cm Puvlerschnee ) und ein kleiner 14 jähriger ist mit meinem 10er Voodoo der ja eher als 7er einzustufen ist richtig schön geheizt.
Blocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 16:53   #9
reggie
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 54
Standard

also erstmal danke für die vielen interessanten Antworten !

Wenn ich das so lese, denke ich daß so ein 6er Cool dann doch das Richtige wäre. Wenn dann doch mal noch mehr Wind ist, kann ich ja immer noch mit meiner 3er, bzw. 2er Buster fahren. Die 3er Buster hab ich gestern mal wieder ausgepackt und bin bei teilweise sehr böigem Wind zwar nicht übermäßig schnell, aber immerhin gefahren. Nach ca. 4 Stunden spürt man zwar die Arme und Hände nicht mehr, war aber eine nette Abwechslung, ohne jeden Stress

@Horst Sergio
ja auf der Panzerwiese war ich auch. Hab ja ewig aufgebaut, bin dann ca. 10 min gefahren, bös geschmissen (auch wegen tiefem Schnee mit Skiern), und wieder heimgefahren. Das waren genau die Bedingungen unter denen ich mit dem Speed nicht mehr raus kann. Wie ich die Safety ausgelöst hab, konnte ich die nur noch mit letzter Kraft zusammenbauen, bzw. die Bar überhaupt erreichen, so hat der Kite noch gezogen, da macht´s wirklich keinen Spass mehr ...

Ich könnte mir natürlich auch überlegen, den Speed zu verkaufen und einen Pulse dafür nehmen. Kann man eigentlich bei Flysurfer in Grassau direkt vor Ort testen, vorausgesetzt genug Wind? Da würde ich dann mal die nächsten Tage hinfahren.
Eine 8er Vortex wäre vielleicht auch interessant, hab ich mich aber noch gar nicht damit beschäftigt.

@Blocky
ja da macht das Körpergewicht schon einiges aus. Mein Neffe, 11 Jahre, ca. 40 kg, fährt mit einer kleinen Buster 2er und das teilweise sehr schnell
reggie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 17:35   #10
Matten Turner
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2005
Ort: south lower saxony
Beiträge: 384
Standard

Wenn Du noch Buster hast, dann ist doch alles klar.
Ich habe für Extremwind auch eine 2,5 Beamer II.
Die reicht mir dann auch zum Spass haben..
Matten Turner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 20:14   #11
Nixblicker
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2005
Beiträge: 474
Standard

behalte den speed doch für den windbereich, bei dem du damit klar kommst und schaffe dir eine kleine matte für mehr wind. vielleicht solltest du vorher mal testen. ozone und auch flysurfer sind ja oft bei testivals präsent. vor allem solltest du dabei mal die safety testen.
ganz drucklos gehts wohl nicht. aber ein großer depowerbereich bringst ja auch nicht, wenn man im notfall den kite nicht mal an der safety halten kann. im zweifelsfalle würde ich ne nummer kleiner ziehen.

´da niggo
Nixblicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2006, 09:57   #12
reggie
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 54
Standard

ja ich denke ich hab mich jetzt auch entschieden, ich werd den Speed behalten und nach einer Cool 6er Ausschau halten. Entweder neu oder gebraucht, wenn sich sowas finden lässt ....
reggie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2006, 07:50   #13
kiteschule-skywalker
Benutzer
 
Registriert seit: 02/2006
Ort: Esslingen,Lahr,Feldberg
Beiträge: 224
kiteschule-skywalker eine Nachricht über AIM schicken
Reden 6er oder 9er cool

guten morgen!

also ich kann dir beruhigt den 6er oder 9er cool von flysurfer empfehlen!
sehr windfreundlich, starten schon recht früh ( 2-3bft konstant ) und lassen sich sehr gut handeln!

wenn du möchtest, kannst du gerne einen cool bei uns testen und ende märz vielleicht auch schon den puls

schau einfach mal bei uns durch, denn wir schulen ausschließlich mit flysurfer material und dazu noch mit der kompletten cool - Version

gruß chirs

Kiteschule - Skywalker
kiteschule-skywalker ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Extacy 4.5 oder Spirit 4 ? ShortSqueeze Kitesurfen 4 13.12.2005 17:04
flysurfer oder tube? Benni Kitesurfen 97 10.09.2003 09:09
Advance oder Flysurfer Veit Kitesurfen 1 06.09.2003 22:09
18er North Toro oder 18,9er RRD Type 4 B.W. Kitesurfen 1 10.07.2003 20:55
North Toro2 oder Flysurfer Titan für den Anfänger ?(12m2) agakan Kitesurfen 19 07.04.2003 19:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.