oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Treffpunkt

Treffpunkt Bereich zum Plaudern, OffTopic, Zeitvertreib, Freestyle, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2024, 07:58   #5641
NormanB.
Benutzer
 
Registriert seit: 05/2023
Beiträge: 132
Standard

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Hat jemand eine Erklärung, wieso die gleichen Leute für Rechtspopulismus anfällig sind die auch schon Corona Diktatur geschrien haben? Eigentlich passt das nicht zusammen, die Rechtspopulisten vertreten ja üblicherweise eher was anderes. Geht es nur darum, "denen da oben" nichts zu glauben? Ich finde es jedenfalls erschreckend, das zu beobachten.
Diese Frage stelle ich mir schon lange. „Die“ sind einfach gegen das System.
Meiner Meinung nach unzufrieden mit allem nur nicht mit sich selbst.
Alles was andere machen ist falsch und sie können und wissen es besser!
Gutes Beispiel ist hier ja TheFlow. Entweder versteht er die Beiträge der anderen nicht oder will sie nicht verstehen. Die Meinung anderer wird nicht nur nicht akzeptiert, er wertet sie sofort ab und beleidigt subtil!
Ätzend. Unsere beiden Threads hier im Forum zeigen wie viele in unserer Gesellschaft ticken.

Nicht umsonst haben viele das Forum verlassen!
NormanB. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2024, 08:16   #5642
wolfiösi
kellerkind
 
Registriert seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 5.283
Standard ...

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Hat jemand eine Erklärung, wieso die gleichen Leute für Rechtspopulismus anfällig sind die auch schon Corona Diktatur geschrien haben? Eigentlich passt das nicht zusammen, die Rechtspopulisten vertreten ja üblicherweise eher was anderes. Geht es nur darum, "denen da oben" nichts zu glauben? Ich finde es jedenfalls erschreckend, das zu beobachten.
Hat jemand eine Erklärung dafür wieso die gleichen Leute die die Corona
Maßnahmen super fanden auch offene Grenzen bis zum Exzess super finden ?

Meine Erklärung für die Frage von Smeagle:
1. Daß die Corona Maßnahmen Kritiker (und dazu zähle ich mich) pauschal für
Rechtspopulismus anfällig sind ist ein Mythos.
Somit ist die Frage zumindest für einen großen Teil der Corona Maßnahmen
Kritiker einfach nicht zutreffend, das ist einfach ein Feindbild der auch mit Hilfe
der ja großteils links dominierten Medien aufgebaut wurde, und es funktioniert.
Zumindest in Österreich hat die Partei die wenns milde sein soll rechtspopulistisch genannt wird
(sonst meist rechtsradikal bzw. nazi...) die FPÖ relativ rasch (ich sag nicht von Anfang an)
auf einen deutlich maßnahmenkritischen Kurs geschwenkt, man mag das als schlauen populistischen
Zug abtun, jedenfalls verstand ich persönlich die Welt nicht mehr als ausgerechnet aus dieser
Ecke viele relativ vernünftige Aussagen kamen (neben einigem Schrott).
Es gab hier aber auch durchaus linke Fraktionen die stark maßnahmenkritisch waren,
die wurden aber flugs auch ins rechte Eck gestellt...

2. Ich bin durch und durch ein Multikulti der alten Schule, ich habe in meiner Studienzeit in einem
türkisch dominierten Viertel in Wien gelebt, ich bin immer noch sehr gerne dort.
Ich hole oft Essen vom Türken in der Stadt in der ich jetzt lebe (Linz).
Und ich bemerke sehr stark daß auch in diesem Millieu die Radikalisierung, der Vormarsch der Fundis
stark zunimmt. Und das gefällt mir ganz und gar nicht. Mit allen anderen Problemen (Messer, Sozialbetrug etc.).
Auch hier wieder: Die einzige Partei die das glaubhaft thematisiert - die bösen Rechtspopulisten.
(Mein Türke zu dem ich seit 20 Jahren gehe, mit dem ich mich immer gut unterhalte und Hand Shake
hat neuerdings keinen Alkohol mehr im Lokal. Wie alle anderen Kebabläden im Umkreis von 2 km..).

Bin ich jetzt anfällig für Rechtspopulismus ?
Sagen wir so: Keine Ahnung wen ich im Herbst wählen werde, ich weis nur wer es sicher nicht sein wird:
ÖVP, NEOS, GRÜNE, FPÖ.
Eventuell mit maximalen Bauchschmerzen SPÖ (leider 0 kritisch in Sachen Corona und Einwanderung).
Oder irgend eine Jux Partei, einen Sonneborn haben wir leider nicht.

LG Wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2024, 08:33   #5643
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 6.555
Standard

Zitat:
Zitat von -andre- Beitrag anzeigen
Wie viel Prozent von den Migranten werden denn straffällig?
https://de.statista.com/statistik/da...ten-zeitreihe/

https://de.statista.com/statistik/da...-bevoelkerung/

aus den beiden Statistiken kann man sich ein Bild machen.
Jetzt kommen natürlich wieder die "Erklärungen", wieso die Statistik in dieser oder jener Hinsicht Fehler enthält, sei's drum.
Von Anfang an hätte man ehrlicher kommunizieren müssen, nicht so wie Göring Eckart
https://www.youtube.com/watch?v=e9DGRAaWqvo
Sich moralisch korrekt zu verhalten und den geflüchteten Schutz bieten hat einen hohen Preis und man muss sich überlegen ob man bereit ist den zu zahlen. Ständig die Bevölkerung zu belügen funktioniert nach 10 Jahren nicht mehr.
Unkontrollierte Einwanderung wirkt sich negativ aus auf:

Krankenversorgung
Wohnungsmarkt
Sozialsystem
Bildung
Sicherheit
Wohlstand

Keinen der obigen Punkte kann man wirklich wegdiskutieren, obwohl es ja immer wieder versucht wurde.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2024, 10:48   #5644
NormanB.
Benutzer
 
Registriert seit: 05/2023
Beiträge: 132
Standard

Zitat:
Zitat von wolfiösi Beitrag anzeigen
Hat jemand eine Erklärung dafür wieso die gleichen Leute die die Corona
Maßnahmen super fanden auch offene Grenzen bis zum Exzess super finden ?

Meine Erklärung für die Frage von Smeagle:
1. Daß die Corona Maßnahmen Kritiker (und dazu zähle ich mich) pauschal für
Rechtspopulismus anfällig sind ist ein Mythos.
Somit ist die Frage zumindest für einen großen Teil der Corona Maßnahmen
Kritiker einfach nicht zutreffend,…
Das es sich um einen Mythos handelt halte ich für einen Mythos.

https://www.tagesschau.de/faktenfind...ungen-100.html

Nachtrag:
Mit „Pauschal“ hast du natürlich recht!
NormanB. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2024, 11:35   #5645
Lars Vegas
Kirmesschlosser
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Winterfell
Beiträge: 2.010
Standard

Ich finde Köppel von der Weltwoche bringt es spitzzüngig auf den Punkt in letzter Zeit. z.B. https://www.youtube.com/watch?v=j30EBgtdsXs
Lars Vegas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2024, 14:27   #5646
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 6.555
Standard

Zitat:
Zitat von NormanB. Beitrag anzeigen
Das es sich um einen Mythos handelt halte ich für einen Mythos.

https://www.tagesschau.de/faktenfind...ungen-100.html
ich empfinde die Abgrenzung ab wann man es eine "Verschwörungstheorie" nennen kann etwas weich:
Zitat:
Die Regierung hat die Bevölkerung in der Coronakrise gezielt
in Angst versetzt, um massive Grundrechtseinschränkungen durchzusetzen.
Meiner Ansicht nach kann man geteilter Meinung darüber sein, ob das eine Meinung ist, oder eine Verschwörungstheorie.
Es gibt durchaus Anzeichen dafür, daß die Medien und Regierung genau das gemacht haben (Schwärzungen im RKI Bericht etc.).
Es gab zahlreiche Aussagen (Merkel, Lauterbach RKI), die die Apokalypse ausgerufen haben, die in anderen Ländern ohne entsprechende Einschränkungen eben auch nicht eingetreten ist.

Übrigens waren die härtesten Impfgegner und Demogänger die ich in meinem Bekanntenkreis habe eher der Yoga und Alternativfraktion zuzuordnen, die unter Garantie (vorher) eher Links/Grün gewählt hatten.

Die Frage mit Corona als Biowaffe ist meiner Meinung nach ganz klar Verschwörungstheorie, wie auch die 9/11 Tradecenter Sache etc.
Aber einfach nur die Frage nach dem Angst Aufbau um Massnahmen durchzusetzen, weiss nicht.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2024, 16:46   #5647
NormanB.
Benutzer
 
Registriert seit: 05/2023
Beiträge: 132
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
ich empfinde die Abgrenzung ab wann man es eine "Verschwörungstheorie" nennen kann etwas weich:


Meiner Ansicht nach kann man geteilter Meinung darüber sein, ob das eine Meinung ist, oder eine Verschwörungstheorie.
Es gibt durchaus Anzeichen dafür, daß die Medien und Regierung genau das gemacht haben (Schwärzungen im RKI Bericht etc.).
Es gab zahlreiche Aussagen (Merkel, Lauterbach RKI), die die Apokalypse ausgerufen haben, die in anderen Ländern ohne entsprechende Einschränkungen eben auch nicht eingetreten ist.

Übrigens waren die härtesten Impfgegner und Demogänger die ich in meinem Bekanntenkreis habe eher der Yoga und Alternativfraktion zuzuordnen, die unter Garantie (vorher) eher Links/Grün gewählt hatten.

Die Frage mit Corona als Biowaffe ist meiner Meinung nach ganz klar Verschwörungstheorie, wie auch die 9/11 Tradecenter Sache etc.
Aber einfach nur die Frage nach dem Angst Aufbau um Massnahmen durchzusetzen, weiss nicht.
Da hast du nicht unrecht.
Ich wohne in einer kleinen Stadt mit ca. 13000 Einwohner. Hier kennt man irgendwie die meisten Leute, zumindest vom sehen. Von den Spaziergängern damals würde ich sagen habe ich ca 80% gekannt. Wenn es bei uns mal eine AfD Sitzung oder Kundgebung gab (Gottseidank ist das nicht so oft) standen mindestens 70% von den Spaziergängern bei den AfD Leuten. Das ist natürlich nicht repräsentativ aber ich kann mir nicht vorstellen dass das in anderen Städten anders ist!
Vielleicht ist das in einer großen Stadt wie Wien nicht so ersichtlich?!
NormanB. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 06:05   #5648
hmooslechner
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Salzburg
Beiträge: 2.198
Standard Korrelation zwischen Schwurblern und Rechts..

Die echte spätere Faktenlage verschiedener auch durchaus extremer Verschwörungstheorien im Vergleich zur später irgendwann doch zugegebenen Realität zeigt einfach eine ziemlich starke Korrelation.

Wenn man sich mit Verschwörungstheorien länger beschäftigt, fällt einem das unweigerlich auf - schon sehr lange vor Corona, vor Klima usw.

Jemand, der sich nicht mit Verschwörungstheorien beschäftigt hat - was der Großteil der Menschen bei uns ist - wird diese Korrelation nicht wahrnehmen und hält natürlich die Verschwörungs-Theorie-beschäftigten für verrückt.

Also hält die Mehrheitsbevölkerung jene für verrückt, die sich vorzeitig mit möglichen Problemen der Wirklichkeit beschäftigen, welche die Massenmedien als unglaubwürdig abstempeln.

Die Verschwörungstheoretiker sehen natürlich dieses vorauseilende "Abstempeln" zurecht als Ungerechtigkeit und suchen sich jene politische Partei, die auch auf den Zug aufspringt, um Ihre Position in der demokratischen Entscheidungsbildung zu stärken.

Nachdem aber zum Beispiel die Mainstream-Parteien allesamt ziemlich kritiklos der "Corona-Verschwörung" genauso aufgesessen sind wie der "Klima-Verschwörung" und der "Urkaine-Krieg-Verschwörung", Der "Gaza-Verschwörung" usw., können sich die Oppositionsparteien in diesem Wählerpool profilieren.

Es sind nicht die Rechten, welche die Spaltung der Gesellschaft hervorrufen - es wird ihnen nur angedichtet - eine Schuldprojektion eben.

Es sind die "Einheitsparteien", welche durch ihr blindes Folgen nach der "Corona-Verschwörung" genauso der "Klima-Verschwörung" und der "Urkaine-Krieg-Verschwörung" dieses Klima anheizen und die Spaltung der Gesellschaft vorantreiben - und die Gegnerschaft mit ihren unglaublichen kognitiven Dissonanzen geradezu provozieren.

Wenn ich an die äußerst diplomatischen Sprüche Eurer Aussenministerin denke, oder an Lauterbachs Werbe-Botschaften über die "weitgehend Nebenwirkungsfreien Impfungen", wundert mich nicht, wenn die Meme darüber ins Kraut schießen, wo doch die Wirklichkeit so deutlich im krassem Widerspruch zu deren Verschwörungstheorien steht.

Unsere äußerst sendungsbewußte Grün-Ministerin Gewessler hat nun als "Zünglein an der Waage" in der EU das Renaturierungsgesetz durchgeboxt - gegen den ausdrücklichen Wunsch ihres Koalitionspartners, der aber bis zum Ende der Legislaturperiode trotzdem weitermachen will-muss, weil sonst möglicherweise die FPÖ zu früh in Regierungsverantwortung kommen würde. Die Leute sehen dieses undemokratische Verhalten einer Ministerin natürlich und (ausgenommen die eigenen Hardliner) wem werden sie sich daraufhin zuwenden?


Wem wohl wird sich daraufhin ein immer mehr wachsender Anteil der Wähler wohl in Zukunft zuwenden? Sind diese deshalb rechts (extrem) oder einfach nur pragmatisch, weil die Mainstreamregierungen alles in den Sand zu setzten scheinen?


Es gibt auch aus diesem Grund (Sendungsbewußtsein) Kritik an unseren Wahlsystemen, denn nicht nur die Wähler, sondern auch Organisationen scheinen sich damit zu beschäftigen, die Stimmen der unliebsamen Wähler aus den Zählungen zu manipulieren - besonders beim wachsenden Anteil der Briefwähler. Die Skepsis an Wahlvorgängen, ausgehend von der USA schwappt auch zu uns rüber:

Eine recht gute Analyse dieser Skepsis auf A1:
https://auf1.tv/nachrichten-auf1/che...ig-anders-sein


Mochmals, weil es auch auch eine gute Analyse ist: "was muss nooch alles passieren?" Dr. Martin Hadisch

https://www.youtube.com/watch?v=imMix1uOk8k


Geändert von hmooslechner (20.06.2024 um 06:29 Uhr)
hmooslechner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 07:37   #5649
ALL-BLACK
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: DK
Beiträge: 1.280
Standard Bin ich . .. . .

. .. . .. . eigentlich der einzige, der so etwas nicht überliest??????


Harris sicherte der Ukraine außerdem anhaltende Unterstützung im Abwehrkampf gegen Russland zu. »Amerika steht nicht aus Nächstenliebe an der Seite der Ukraine, sondern weil es in unserem strategischen Interesse ist«, sagte sie.



hieraus:https://www.spiegel.de/ausland/ukrai...1-ceb6c720a2d1
ALL-BLACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 07:46   #5650
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Ort: München
Beiträge: 7.669
Standard

Zitat:
Zitat von ALL-BLACK Beitrag anzeigen
Harris sicherte der Ukraine außerdem anhaltende Unterstützung im Abwehrkampf gegen Russland zu. »Amerika steht nicht aus Nächstenliebe an der Seite der Ukraine, sondern weil es in unserem strategischen Interesse ist«, sagte sie.
Wieso hebst Du das so hervor? Ist doch mehr oder weniger offensichtlich? Gilt für die EU doch genauso? Natürlich ist es strategisch wichtig, dass Russland sieht, dass sie nicht machen können was sie wollen!? Was ist daran überraschend oder neu?
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 07:57   #5651
rams
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von ALL-BLACK Beitrag anzeigen
. .. . .. . eigentlich der einzige, der so etwas nicht überliest??????


Harris sicherte der Ukraine außerdem anhaltende Unterstützung im Abwehrkampf gegen Russland zu. »Amerika steht nicht aus Nächstenliebe an der Seite der Ukraine, sondern weil es in unserem strategischen Interesse ist«, sagte sie.



hieraus:https://www.spiegel.de/ausland/ukrai...1-ceb6c720a2d1
Das der Mensch nicht aus Nächstenliebe handelt,sondern nur wenn er daraus zumindest auch eigene Vorteile sieht,liegt doch in den Genen des Menschen.Ist weder in Deutschland noch sonst wo anders.Auch nicht in Dänemark.
Uneigennütziges Handeln findet vielleicht noch im direkten Umfeld der Familie statt.
rams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 08:17   #5652
The Flow
Theta Welle
 
Registriert seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 2.258
Standard

Tolles Spiel. So kann es weiter gehen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	GQfXy85WgAAf7J4.jpeg
Hits:	36
Größe:	65,0 KB
ID:	68263  
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 08:23   #5653
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 6.555
Standard

Zitat:
Zitat von rams Beitrag anzeigen
Das der Mensch nicht aus Nächstenliebe handelt,sondern nur wenn er daraus zumindest auch eigene Vorteile sieht,liegt doch in den Genen des Menschen.Ist weder in Deutschland noch sonst wo anders.Auch nicht in Dänemark.
Uneigennütziges Handeln findet vielleicht noch im direkten Umfeld der Familie statt.
naja, wie würdest du denn dann das Auftreten von Baerbock z.B. in China bewerten, wenn sie anstatt irgendwie die Deutschen Interessen zu vertreten Xi beleidigt und schwerpunktmässig Menschenrechte diskutieren will ?
Es ist doch offensichtlich, daß dieses Vorgehen nachteilig für Deutschland ist.
Für Deutschland ist das Schicksal der Uiguren strategisch komplett egal.
Deutschland handelt sehr oft gegen die eigenen strategischen Interessen.

Man kann auch durchaus zu der Ansicht kommen, daß das Verhalten von Deutschland im Ukraine Krieg eher nachteilig für die eigenen strategischen Interessen war.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 08:29   #5654
set
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 4.562
Standard

Zitat:
Zitat von The Flow Beitrag anzeigen
Tolles Spiel. So kann es weiter gehen
War nicht gerade sehr originell…

https://www.spiegel.de/panorama/leut...f=re-so-app-sh
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 08:33   #5655
rams
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
naja, wie würdest du denn dann das Auftreten von Baerbock z.B. in China bewerten, wenn sie anstatt irgendwie die Deutschen Interessen zu vertreten Xi beleidigt und schwerpunktmässig Menschenrechte diskutieren will ?
Es ist doch offensichtlich, daß dieses Vorgehen nachteilig für Deutschland ist.
Für Deutschland ist das Schicksal der Uiguren strategisch komplett egal.
Deutschland handelt sehr oft gegen die eigenen strategischen Interessen.

Man kann auch durchaus zu der Ansicht kommen, daß das Verhalten von Deutschland im Ukraine Krieg eher nachteilig für die eigenen strategischen Interessen war.
Die Motivation nur zu Handeln wenn man auch eigene Vorteile daraus entstehen sieht,bedeutet ja nicht zwangläufig,dass das daraus entstehende konkrete Handeln auch sinnvoll und zielführend sein muss.
rams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 08:35   #5656
ALL-BLACK
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: DK
Beiträge: 1.280
Standard und auch so . . . . .

Zitat:
Zitat von The Flow Beitrag anzeigen
Tolles Spiel. So kann es weiter gehen

. . .. . . . kann es weitergehen:
https://www.bild.de/politik/inland/p...0708.bild.html
ALL-BLACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 08:47   #5657
The Flow
Theta Welle
 
Registriert seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 2.258
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Oh je gab es da ein Fehlverhalten. Habe ich nicht gemerkt. Stimmt doch "Nichtdeutsche POC" haben die Tore geschossen.

Ihre Gesinnung wird klar. Kein Mensch ohne tiefsitzenen Rassismus lässt sowas los und muss sich dann entschuldigen. Die Behauptung es wären keine deutschen Spieler, das muss man erstmal wirken lassen. Übrigens hat X den Beitrag als Positiven Rassismus gekennzeichnet und dann hat sie ihn gelöscht.
Schön die Reihenfolge beachten.
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 09:01   #5658
The Flow
Theta Welle
 
Registriert seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 2.258
Standard

Schon traurig wenn eine Bundestagsvizepräsidentin sowas gesagt bekommen muss. Es ist halt ein großer Unterschied ob wir, die dummen Bürger uns falsch oder unglücklich äussern oder ein Vorbild der Nation ein Thema politisiert und dann zur Spaltung nutzt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	GQdPEltXAAAGSBj.jpg
Hits:	29
Größe:	119,1 KB
ID:	68264  
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 09:19   #5659
rams
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von The Flow Beitrag anzeigen

Ihre Gesinnung wird klar. Kein Mensch ohne tiefsitzenen Rassismus lässt sowas los
Hast du für diese Behauptung noch mehr Belege?

Zitat:
Zitat von The Flow Beitrag anzeigen
Es ist halt ein großer Unterschied ob wir, die dummen Bürger uns falsch oder unglücklich äussern oder ein Vorbild der Nation ein Thema politisiert und dann zur Spaltung nutzt.
Glaube nicht,dass sie das zur Spaltung nutzen wollte.Aber du hast Recht,sie hat falsch und unglücklich geäussert.
rams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 09:23   #5660
wingfoilsuechtig
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2021
Beiträge: 668
Standard Überschriftenleser…

Zitat:
Zitat von ALL-BLACK Beitrag anzeigen
. .. . .. . eigentlich der einzige, der so etwas nicht überliest??????


Harris sicherte der Ukraine außerdem anhaltende Unterstützung im Abwehrkampf gegen Russland zu. »Amerika steht nicht aus Nächstenliebe an der Seite der Ukraine, sondern weil es in unserem strategischen Interesse ist«, sagte sie.



hieraus:https://www.spiegel.de/ausland/ukrai...1-ceb6c720a2d1


Du wahrscheinlich der Einzige weltweit, der soviel Spiegel-Artikel verlinkt obwohl er kein Abo besitzt…Überschriftenleser sollten besser zur Bild wechseln….oh shit , die kostet ja auch mittlerweile mehr als ne Mark achtzig…

Soviel Naivität hätte ich gar nicht zugetraut, All-Bl…..
wingfoilsuechtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 09:31   #5661
ALL-BLACK
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: DK
Beiträge: 1.280
Standard so schön bunt . . .

.. . ich interpretiere den Spruch eher so, daß "wir" uns glücklich schätzen sollen, daß die Mannschaft eben nicht nur aus "weissen/Weissen" besteht. Rassismus ist es allemal, egal von welcher Seite man drauf blickt.

Vordergründig ist diese Frau unterträglich dumm: in eigener Sache aber extrem gerissen.

Wer sich vor einigen Jahren noch über den Titel "Deutschland schafft sich ab" echauffiert hat, der muß bitter zur Kenntnis nehmen, dass es schlimmer gekommen ist als man es sich je vorstellen konnte.

Artikel 56 GG verfehlt: Pension streichen, fertig!!!! Korruption, siehe BILD ARTIKEL weiter oben: Pension streichen, fertig!!!! etc etc


Übrigens auch sehr interessant: es kommen in den Medien kaum Berichte über Annalena Baerbock. Vorschläge werden gerne entgegengenommen. Weiterhin bitte ich um Stellungnahmen, wie es sein kann, dass das Medieninteresse schlagartig "nachgelassen" hat.
ALL-BLACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 09:53   #5662
ALL-BLACK
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: DK
Beiträge: 1.280
Standard

Zitat:
Zitat von wingfoilsuechtig Beitrag anzeigen
Du wahrscheinlich der Einzige weltweit, der soviel Spiegel-Artikel verlinkt obwohl er kein Abo besitzt…Überschriftenleser sollten besser zur Bild wechseln….oh shit , die kostet ja auch mittlerweile mehr als ne Mark achtzig…

Soviel Naivität hätte ich gar nicht zugetraut, All-Bl…..
Alter, was schwurbelst Du da schon wieder, der verlinkte SPON-Artikel ist frei zugänglich, der zitierte Absatz stammt aus der Mitte des Artikels.

Und: wie immer nichts in der/zur Sache beigetragen, das muß man erst einmal
schaffen


Geändert von ALL-BLACK (20.06.2024 um 10:05 Uhr)
ALL-BLACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 10:29   #5663
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 6.555
Standard

ob etwas Rassismus ist kann man oft einfacher erkennen, wenn man die Aussagen auf farbige umformuliert.
Natürlich wäre dann Göring Eckards Aussage zutiefst rassistisch. Ich mags hier nichtmal hinschreiben, sonst wird das noch angezeigt.
Oder die Aussagen der Grüne Jugend Vorsitzenden über die ekelige weisse Mehrheitsgesellschaft oder daß man alle Weissen aus Afrika herausfegen sollte etc.
Inzwischen gehört ja die Selbstscham, daß man nur Weisser ist, bei der linksgrünen Gesellschaft zum guten Ton.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 10:40   #5664
set
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 4.562
Standard

Zitat:
Zitat von The Flow Beitrag anzeigen
Ihre Gesinnung wird klar. Kein Mensch ohne tiefsitzenen Rassismus lässt sowas los …
Die Erkenntnis ziehst du woraus? Ich hab überings deine Empörung vermisst als kurz vor der EM die Diskussion aufkam wie deutsch den unsere Nationalmannschaft denn angesichts der vielen Spieler mit Migrationshintergrund denn noch ist, oder bei der lächerlichen Diskussion um die Farbe der Auswärtstrikots der Nationalmannschaft. Genau vor diesem Hintergrund würde ich ihre Aussage einordnen, die ich wie gesagt nicht gerade sehr schlau fand.


Geändert von set (20.06.2024 um 11:34 Uhr)
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 10:45   #5665
Michael (Kiel)
Benutzer
 
Registriert seit: 05/2007
Beiträge: 340
Standard

Ich bin eher entsetzt, dass man in der Nationalmannschaft nur toxische cis-Männer findet. Und ganz schlimm, dass sich niemand daran stört.
Michael (Kiel) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 10:52   #5666
wolfiösi
kellerkind
 
Registriert seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 5.283
Standard ...

Zitat:
Zitat von Michael (Kiel) Beitrag anzeigen
Ich bin eher entsetzt, dass man in der Nationalmannschaft nur toxische cis-Männer findet. Und ganz schlimm, dass sich niemand daran stört.
Prinzipiell berechtigter Einwand - aber ich denke es ist eher so:

Im Sport nur Trans wenns was bringt !

LG Wolfgang
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	döngs.jpg
Hits:	56
Größe:	43,6 KB
ID:	68265  
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 13:49   #5667
-andre-
Patat Special!
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: Münsterland
Beiträge: 2.072
Standard

...


Geändert von -andre- (20.06.2024 um 14:36 Uhr)
-andre- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 16:12   #5668
ALL-BLACK
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: DK
Beiträge: 1.280
Standard Ach, . . .. .. . . . jodel mir noch einen . . .. . . .

Zitat:
Zitat von -andre- Beitrag anzeigen
...
Stoßtrupp -andre- bläst zum Angriff
ALL-BLACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2024, 17:08   #5669
wingfoilsuechtig
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2021
Beiträge: 668
Standard

Zitat:
Zitat von ALL-BLACK Beitrag anzeigen
Alter, was schwurbelst Du da schon wieder, der verlinkte SPON-Artikel ist frei zugänglich, der zitierte Absatz stammt aus der Mitte des Artikels.

Und: wie immer nichts in der/zur Sache beigetragen, das muß man erst einmal
schaffen


Da fragt man sich wer da schwurbelt…

#5661

Artikel 56
„Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.

Andererseits:

Wie sämtliche Amtseide, die im deutschen öffentlichen Recht vorgesehen sind, ist auch der Amtseid des Bundespräsidenten in keiner denkbaren Beziehung strafbewehrt, etwa in dem Sinne, dass eine flagrante Verletzung der im Eid übernommenen Verpflichtungen strafrechtlich als Meineid o. Ä. gewertet würde.

Wenn derzeit in Deiner sehr subjektiven Wahrnehmung wenig über Anna-Lena publiziert wurde bedeutet das was…??

Als “Rächer” der rassistisch Diskreditierten taugst du nun wirklich nicht, vielleicht solltest Du mal Deine dazu passenden Beiträge der letzten Monate nochmals lesen…
wingfoilsuechtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 07:32   #5670
The Flow
Theta Welle
 
Registriert seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 2.258
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Die Erkenntnis ziehst du woraus? Ich hab überings deine Empörung vermisst als kurz vor der EM die Diskussion aufkam wie deutsch den unsere Nationalmannschaft denn angesichts der vielen Spieler mit Migrationshintergrund denn noch ist, oder bei der lächerlichen Diskussion um die Farbe der Auswärtstrikots der Nationalmannschaft. Genau vor diesem Hintergrund würde ich ihre Aussage einordnen, die ich wie gesagt nicht gerade sehr schlau fand.
Ja, sorry das ich meine Empörung zu jeder Umfrage nicht gleich hier poste.
Das ist unverzeihlich.

Was nicht schlau ist, so einen Mist von sich zu geben, als wenn wir uns kennen würden. Tun wir nicht.
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 08:16   #5671
The Flow
Theta Welle
 
Registriert seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 2.258
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
.
Inzwischen gehört ja die Selbstscham, daß man nur Weisser ist, bei der linksgrünen Gesellschaft zum guten Ton.
Die Forderung Positiver Rassismus kommt aus einem Positionspapiere aus der Merkel Zeit. Hier nur ein Auszug.
IKÖ (Interkulturelle Gesetzgebung-Omid Nouripour Teile der Scharia sind mit dem Grundgesetz vereinbar - aus der gleichen Zeit) ist dabei auch interessant und natürlich die GG - Änderung.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Einwanderung.jpg
Hits:	23
Größe:	128,3 KB
ID:	68276  
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:10   #5672
wingfoilsuechtig
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2021
Beiträge: 668
Standard

Zitat:
Zitat von The Flow Beitrag anzeigen
Die Forderung Positiver Rassismus kommt aus einem Positionspapiere aus der Merkel Zeit. Hier nur ein Auszug.
IKÖ (Interkulturelle Gesetzgebung-Omid Nouripour Teile der Scharia sind mit dem Grundgesetz vereinbar - aus der gleichen Zeit) ist dabei auch interessant und natürlich die GG - Änderung.
Ein paar Frage dazu, Flow:

Wurde das GG seit 2016 in dieser Hinsicht geändert, ja oder nein ?

Wo steht in diesem oder einem anderen Entwurf explizit ‚Sharia‘?

Hast Du grundsätzlich etwas gegen ChancenGleichheit von Zuwandern oder muslimschen Staatsbürgern?

War Nouripour 2016 an der Bundesregierung beteiligt ?
wingfoilsuechtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:37   #5673
-andre-
Patat Special!
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: Münsterland
Beiträge: 2.072
Standard

Sorry übersehen:
Zitat:
Zitat von ALL-BLACK Beitrag anzeigen
.. . .. . . . wenn Du die Mannheim Arie meinst, die Du hier vor ein paar Tagen zum Besten gegeben hast, gehe ich tatsächlich in der Masse unter. Da hast Du unumwunden einmal Recht.

Nach fast 30 Jahren Stadionerfahrung beim FC. St Pauli und damit recht nahe an den "linken" Strömungen im Publikum dran, kann mich eine Attitüde aus dieser Richtung jedoch kaum mehr schocken.
Hängt dein Fähnchen schon? Was passt dir denn an meiner Aussage nicht? Gerne in ganzen Sätzen.

Zitat:
Die radikalen Spinner hetzen seit Jahren gegen den Islam, wo es auch genug radikale Spinner gibt. Mich wundert, dass es so lange dauert hat. That´s it!
-andre- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:16   #5674
The Flow
Theta Welle
 
Registriert seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 2.258
Standard

Die Antwort dazu

https://youtu.be/gHI1F_IL_3w?si=6bXqbZ_vl2oLh_An
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:15   #5675
wingfoilsuechtig
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2021
Beiträge: 668
Standard

Zitat:
Zitat von The Flow Beitrag anzeigen
Eher mager diese Antwort auf die gestellten Fragen..

Keine passende Antwort gefunden?
Fehlender Antrieb?
Keine Lust auf Recherche bei unangenehm konkreten Fragen?
Unsinn geschrieben?
Nur so daher geschrieben?
Vorurteile zementiert?
wingfoilsuechtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:02   #5676
ALL-BLACK
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: DK
Beiträge: 1.280
Standard endlich .. . . . .

.. . auf Linie: #5669

Zitat:
Zitat von wingfoilsuechtig Beitrag anzeigen
. .. .. .
. . .. . . . .

Fehlender Antrieb?
ALL-BLACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:36   #5677
wingfoilsuechtig
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2021
Beiträge: 668
Standard

Gern in ganzen Sätzen All-Bl…

Minimal:
Subjekt
Prädikat
Objekt

…das ist dann hilfreich für’s Verständnis…
wingfoilsuechtig ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thread "Resümee 06'er 5-Leiner Bars " Sebastian_Kroll Kitesurfen 0 28.12.2006 17:55
Thread nicht auffindbar eredrain Kitesurfen 3 23.08.2006 20:25
kleine entschuldigung (BULL BOW THREAD).......... otte Treffpunkt 1 01.06.2006 23:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.