oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Windsurfen

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2021, 08:06   #1
fiolek
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2017
Ort: Schwerte
Beiträge: 5
Standard Frage zu dem Mastsystem Fanatic Bat

Hallo liebe Community,
als ein Anfänger (nach dem Grundschein) habe ich mir ein Board Fanatic Bat 160L incl. Rigg und Zubehör für kleines Geld angeschafft.. siehe Fotos.
Vielleicht kann mir einer von Euch folgende Fragen beantworten:

1) wie heißt das Mast System mit der "Rinne/Schniene" bei meinem Board?

2) ist es sinnvoll dieses System auf das "neue" mit einer Platte und geschweißter Mutter umzurüsten? Ich habe hierzu Video bei Youtube gesehen.

3) Wie läßt sich der Zapfen am Board fixieren? Der gelbe Plastikbetätiger hängt aus der Rinne/Schiene heraus. Wenn ich den nach unten drücke ist der Zapfen lose und kann verschoben werden. Ich glaube nicht, dass der Drücker während der Fahrt offen sein soll. Ich könnte doch auch unbeabsichtigt drankommen?!?

Bevor ich aufs Wasser gehe, wollte ich diese Fragen beantwortet haben.. Danke Euch!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20211021_180211.jpg
Hits:	41
Größe:	114,9 KB
ID:	61227   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20211021_180214.jpg
Hits:	41
Größe:	102,1 KB
ID:	61228   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20211021_180232.jpg
Hits:	50
Größe:	129,8 KB
ID:	61229  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20211021_180307.jpg
Hits:	41
Größe:	133,8 KB
ID:	61230   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20211021_180325.jpg
Hits:	47
Größe:	188,9 KB
ID:	61231  
fiolek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2021, 08:17   #2
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Ort: München
Beiträge: 4.255
Standard

Mit dem Board hast Du Dir keinen Gefallen getan, hoffe Du hast nicht allzuviel bezahlt?

Investier da weder Zeit noch Geld. Versuch erst mal, es so zu fahren, ob Du überhaupt klar kommst.

Hat der "Drücker" keine Spannung, so dass er oben bleibt und der Mastfuß fixiert ist? Darfst halt nicht drauftreten beim Fahren, ist das ein Problem? Das war so gedacht, damit man beim Fahren den Mast verschieben kann... Ist alles SEHR lange her Ende der 80er Jahre glaube ich...

Gruß,
- Oliver


Geändert von Smeagle (22.10.2021 um 09:20 Uhr) Grund: Typo
Smeagle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2021, 08:48   #3
SteveS
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: München
Beiträge: 164
Standard

Das Ding ließ sich damals auch feststellen. Schau mal ob da noch irgendwo ein Hebel in der Mastschiene ist. Genau weiß ich‘s leider nicht mehr, war mein erstes eigenes Board Anfang der 90er..
SteveS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2021, 11:44   #4
aurum
Windsurfer
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 2.250
Standard

ich befürchte, der schwarze Gummi (Powerjoint) ist auch noch original an die 30 jahre alt
das Ding sollte ausgetauscht werden


im anderen Forum haben wir genau das in einem sehr vergleichbaren fall eindringlichst empfohlen und genau die benötigten teile in shops verlinkt
mit dem Ergebnis: Monate (!) später beim ersten (!) Einsatz in Kroatien im Nirgendwo ist das Ding gebrochen und der Jammer groß, wie dorthin zeitnah ein Ersatz geschafft werden soll
https://surf-forum.com/forum/thread/...int#post301794 und hier auch besprochen
https://surf-forum.com/forum/thread/...int#post306887

und ich habs auch schon live auf meinem See erlebt in diesem Sommer, wie jemandem hintereinander 2 solcher alten Teile gebrochen sind (auch ein altes Konvolut gekauft)
aurum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2021, 14:30   #5
wellness
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 270
Standard

Man kann an alten Mastschienen moderne Mastfüße anbringen.

Es ginge auch ohne Anschweißen der Mutter, einfach irgendwie
festhalten ...

https://www.youtube.com/watch?v=k11IQc-rcUY

Und zum Brett: Wenn Körpergewicht passt, ist es ein toller Allrounder, mit dem man mehr schön fahren kann als mit modernen breiten u kurzen Boards, da Letztere nur zum Heizen ausgelegt sind und man eine eher höhere Mindestwindgeschwindigkeit benötigt. Außerdem kommt man mit etwas Sicherheitsvolumen stets nach Hause.
wellness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2021, 15:19   #6
aurum
Windsurfer
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 2.250
Standard

einfach eine ausreichend dicke Platte mit Gewinde drin:
wenn sie lang und schmal ist, brauch man auch keine Verrenkung beim Einsetzen: einfach auf die moderne Mastfußplatte ansetzen und beim festdrehen verdreht sie sich und beklemmt sich dadurch innerhalb der Schiene

allerdings brauchts dann oben auch noch eine moderne Verlängerung für Europin, denn der jetzige ist da nicht kompatibel

also nur Gummi tauschen (zerlegen durch Erhitzen, befestigen mit Schraubenkleber !!

oder ganze Mastfußplatte kaufen plus Verlängerung oder 0Base
aurum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2021, 21:33   #7
fiolek
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2017
Ort: Schwerte
Beiträge: 5
Standard

Danke für Eure Antworten!

Nein, ich habe das Board incl. Rigg und Sonstiges wirklich für kleines Geld bekommen.
Ich hätte auch lieber ein neueres Anfängerboard gekauft, aber nach ca. 2Monaten Suche Nichts auf dem Gebrauchtmarkt gefunden. Oder ich war zu spät..

ja, der Drücker hat Spannung… finde aber ziemlich blöd für einen Anfänger… gut, ich habe von Euch erfahren, dass das Board anscheinend nicht unbedingt für Anfänger gedacht war..
Ich glaube, dass ich erstmal mit der Platte 16cm x 4cm und der Dicke 3mm Mutter M8 versuchen werde… dazu kaufe ich die Mastfussplatte und Verlängerung. Denn ich habe auch im Paket auch zwei Masten gekauft.

Wenn ich mit dem Board nicht klarkomme, dann werde ich mich im nächsten Jahr auf die Suche nach einem NeuBoard ca. 160 liter machen.
Viele Grüße in die Community.

Robert
fiolek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2021, 20:01   #8
Alex T
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 498
Standard masttracksysteme

pff…wie ich diese systeme gehasst habe an meinem hifly 295 uralt board, ist mehrfach bei Hack entweder verschoben oder hat sich gelöst, auch wenns kleines Geld war…Lebenszeit ist was wert, für bisschen Geld wird sich was mit Sinkerbase, breit und besser zu halsen auftreiben lassen…zb Tabou Rocket mit 130l+ vielleicht hast du einfach falsch gesucht oder frag hier ob einer was besseres für Dich hat, vergeudete Zeit…sorry, aber probier das, wirst es nicht bereuen

lg
LXT
Alex T ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2021, 21:14   #9
aurum
Windsurfer
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 2.250
Standard

im Moment gehts ja erstmal um Gleiten
und wenn er mit dem schmalen Board zurechtkommt beim Schotstart, ist das ja die halbe Miete
passiv anfängergerecht angleiten ist ja mit so einem shape leichter als mit den kürzeren breiteren moderneren

wenn ich sehe, wie viele Jahre manche brauchen, bis sie überhaupt enrthaft an halsen denken können, kann er die erste saison mit dem Teil seinen Spaß haben und wichtige Fortschritte machen

dann ist immer noch Zeit genug, andere Boards auszuprobieren und selbst eins anzuschaffen
aurum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fanatic bat, mastsystem, rinne, schiene


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zur Iko-Instructor-Lizenz und andere Frage zum Kiten an der Nordsee (welchen Neo ab jetzt?) A-K-M Kitesurfen 1 22.09.2012 16:49
Frage zu Cabrinha s-quad 2009, Pads kiten Kitesurfen 3 25.04.2010 14:02
Frage an die FS Warrior Liebhaber (welche Waage ist an meinem Warrior?) Watti Snowkiten / Landkiten 0 03.11.2009 11:22
witzig: IM FOLGENDEN EINE WIRKLICH GESTELLTE FRAGE IM ABSCHLUßTEST kitesven Treffpunkt 3 07.09.2006 20:08
5.Leine Frage Beaufhorst Kitesurfen 0 19.02.2005 22:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.