oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2017, 19:11   #1
ripatec
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 329
Standard FETT für Schrauben am Hydrofoil - welches ?

Habe das Hover NF2 von Slingshot. Was ist hier zu beachten ? Kann ich seewasserfestes Fett aus dem Baumarkt benutzen ?

Vielen Dank

Ripatec
ripatec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 21:34   #2
set
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 3.012
Standard

Ich benutze diese hier:

https://kitejunkie.com/shop/product/...74?category=58
set ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 02:27   #3
Smolo
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: München
Beiträge: 646
Standard

Guck mal hier das Zeug verkauft Moses direkt auf der HP....habs Daheim bisher jedoch nicht verwendet konnte noch keine Korrosion feststellen.

http://www.moseshydrofoil.com/grasso...-lithio-mhw033
Smolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 10:17   #4
ripatec
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 329
Lächeln

....suuupi, vielen Dank für die Hilfe

Ciao

Roland
ripatec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 15:20   #5
derthomas
Benutzer
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 363
Standard fett

Zitat:
Zitat von ripatec Beitrag anzeigen
Habe das Hover NF2 von Slingshot. Was ist hier zu beachten ? Kann ich seewasserfestes Fett aus dem Baumarkt benutzen ?

Vielen Dank

Ripatec
Moin,
ein Lösung ist Vaseline / Schafswollfett.
Schraube eintauchen, dann verschrauben.
top:
Waeco asw 120p anti seize

Gruss aus Kiel,
der Thomas
derthomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 15:53   #6
crazy-pike
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 209
Standard Fett

Ich nehme das Süß-und salzwasserbeständige Winschfett von LiquiMoly.
100gr 10€

Grüße aus Flensburg Jan-Pieter
crazy-pike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 18:25   #7
ontop-berlin.de
Benutzer
 
Registriert seit: 05/2007
Beiträge: 1.031
Standard ohne Fett

ich bin kein Freund von Fett.

Lieber auseinander schrauben und nicht zu lange montiert lassen.

Denn es ist nichts schlimmer als das sich die Schrauben lösen beim Fahren....

Gruß
Thorsten
www.kitesurfshop24.com
Der F.one und Xcel Shop in Berlin
ontop-berlin.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 21:07   #8
kitesven
gitano
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.213
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
10g für 15€?

ich kauf hier:
30g für 8,96
https://www.kitesyndikat.de/kite-sho...aste-variofoil
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 22:30   #9
set
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 3.012
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
10g für 15€?

ich kauf hier:
30g für 8,96
https://www.kitesyndikat.de/kite-sho...aste-variofoil
Ja und? sind doch zwei verschieden Sachen. Das es verschiede "Fette" dafür gibt ist ja nix neues.
set ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 22:48   #10
kitesven
gitano
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.213
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Ja und? sind doch zwei verschieden Sachen. Das es verschiede "Fette" dafür gibt ist ja nix neues.
stimmt, aber ich schließe mich thomas an und halte Waicon auch für das bestgeeignete für unsere zwecke.

ich seh gerade 120g für 8,88

http://www.dittmar-sba.de/WEICON-Ant...-26000012.html
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 23:20   #11
Berliner
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 792
Standard

irgend eine kupfer- oder keramikpaste sollte funktionieren
Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 07:19   #12
FunKite
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 2.771
Standard

Zitat:
Zitat von ontop-berlin.de Beitrag anzeigen
ich bin kein Freund von Fett.

Lieber auseinander schrauben und nicht zu lange montiert lassen.

Denn es ist nichts schlimmer als das sich die Schrauben lösen beim Fahren....

Gruß
Thorsten
www.kitesurfshop24.com
Der F.one und Xcel Shop in Berlin
Ziel ist aber auch nicht Schmierung. Immer auseinanderbauen z.B. im Urlaub finde ich aufwändig. Nutze auch Tef-Gel.
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 17:05   #13
Fahrtwind
Meggi
 
Registriert seit: 11/2016
Beiträge: 242
Standard

Zitat:
Zitat von FunKite Beitrag anzeigen
.....Nutze auch Tef-Gel.
Ich auch. Kleine feine Tube immer dabei.
Gruß
Fahrtwind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 20:34   #14
ripatec
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 329
Standard

Zitat:
Zitat von Fahrtwind Beitrag anzeigen
Ich auch. Kleine feine Tube immer dabei.
Gruß
Gnau dies ist auch meine Lösung ...... in einem Jahr kann ich dann mehr zu den Erfahrungen / dem Alltagsgebrauch sagen
ripatec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 15:33   #15
AlexF
Benutzer
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 119
Standard

Das funktioniert bei mir seit 2 Jahren super, Schrauben bleiben wochenlang drin.
Alex

http://www.tikal-online.de/produkte/...antikorrision/
AlexF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 21:31   #16
Alex T
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 263
Standard weicon

das weicon ist lt produktbeschreibung hochgiftig für Wasserorganismen, suboptimal....
Alex T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 18:25   #17
schwerer kiter
sexiestBratkartoffel
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 1.659
Standard

Ich schmeiß mal das Zeug , Fluid Film AS-R 400 ml Sprühdose , in die Runde . Hat super Kriecheigenschaften , zieht also in die letzte Ecke , verranzt nicht und schützt super gegen Korrosion , vor allem bei Salzwasser.
Gruß Michael
schwerer kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 21:33   #18
aurum
Windsurfer
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 2.088
Standard

Alex, so
https://www.tikal-online.de/produkte...tikal-tef-gel/
funktioniert der Link sogar
ist umweltneutrales Teflonspray

und das von schwerer kiter gesprühtes Wollfett


Geändert von aurum (06.02.2019 um 21:46 Uhr)
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 06:51   #19
Spleene-Kiteboarding
spleene.com
 
Registriert seit: 05/2017
Beiträge: 77
Standard

Wir empfehlen NASP Anti-Seize, gibt's auch bei uns im Store - oder TIKAL TEF-Gel.

SPLEENE Store - Hydrofoil

Bitte keine Mittel mit giftiger Wirkung auf Wasserorganismen einsetzen.

Liebe Grüße vom SPLEENE Team
Spleene-Kiteboarding ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 12:22   #20
adeyy
Adri www.levitaz.com
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 51
Standard

Ich kann dir Loctite empfehlen.

Verwende ich schon seit 3 Jahren und funktioniert super. Ich gebe es ins Gewinde und auf den Kopf der Schraube.

Bei Levtiaz kannst du es hier bestellen. Ansonsten findest du es bestimmt auch anderswo online.

https://www.levitaz.com/accessoires/anti-seize-paste
adeyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 15:42   #21
danny123
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 227
Standard

Könnte man auch normale Montagepaste fürs Fahrrad nehmen / Benutzt das wer?
Erfüllt doch eigentlich den gleichen Zweck!?
Hätte hier noch 500ml Shimano Antiseize rumstehen.

zBsp.: https://www.rosebikes.de/shimano-ant...cle_size=455ml

Danke und Gruß
Danny
danny123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 22:56   #22
remos
Benutzer
 
Registriert seit: 07/2018
Beiträge: 28
Standard

benutze dieses,
https://moseshydrofoil.com/products/...lithium-grease
bin sehr zufrieden damit seit 3 einhalb Jahren.
Auch in Salzwasser sehr gut.
Kam einfach bei meinem ersten Foil mitgeliefert.
Und habe immernoch die selbe Tube.

Wie umweltfreundlich dieses ist habe ich noch nicht geprüft.
remos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 10:00   #23
FunKite
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 2.771
Standard

Zitat:
Zitat von remos Beitrag anzeigen
...seit 3 einhalb Jahren...Wie umweltfreundlich dieses ist habe ich noch nicht geprüft.
Dann könntest Du das ja mal langsam machen...
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 10:10   #24
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 1.734
Standard

Interessantes Thema... Habe mal das TIKAL TEF-GEL mitbestellt bei Gong, da die das anbieten habe ich das als "indirekte Empfehlung" gewertet...

Wie oft und wie viel von dem Zeugs sollte man denn drauf tun? Wie macht Ihr das? Gong empfiehlt ja, man soll immer alles zerlegen nach dem Einsatz, macht ihr das wirklich so? Und bedeutet das, bei jedem Aufbau erneut das GEL in die Gewinde?
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 10:20   #25
FunKite
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 2.771
Standard

Das ist besonders dann wichtig, wenn Du Alugewinde hast. In Verbindung mit Edelstahlschrauben und Salzwasser und Luft gibt's dann Kontaktkorrosion. Wenn's nur Edelstahl ist, gibt's eher das Risiko von Lochkorrosion oder Spannungsrisskorrosion. Die Paste füllt Hohlräume und verdrängt den Sauerstoff. Bei Alu/Edelstahl wird vielleicht auch zusätzlich der direkte Kontakt isoliert.

Am sichersten ist also vor jeder Nutzung im Salzwasser
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 10:29   #26
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 1.734
Standard

Zitat:
Zitat von FunKite Beitrag anzeigen
Das ist besonders dann wichtig, wenn Du Alugewinde hast.
Am sichersten ist also vor jeder Nutzung im Salzwasser
Fuselage und Mast sind Alu, die Schrauben sind Edelstahl. In Salzwasser fahre ich gar nicht, kann man dann wirklich drauf verzichten? Außer dann vielleicht mal im Urlaub ausnahmsweise im Salzwasser?

Gruß,
- Oliver
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 10:45   #27
FunKite
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 2.771
Standard

Also wahrscheinlich Alu-Gewinde und keine Edelstahl-Inserts. Nein, kannst nicht drauf verzichten, vor allem, wenn Du das Foil nicht jedesmal zerlegst. Korrosion braucht ne gewisse relative Luftfeuchtigkeit, die hast Du auch bei Süßwasser. Salzwasser ist halt kritischer. Bei Süßwasser würde ich das jetzt nicht unbedingt jedesmal, sondern ab und zu auftragen. Ich hatte auch mal ein Alufoil, da habe ich das so gehandhabt und z.B. im Urlaub am Meer einmal Tefgel draufgemacht und nach ner Woche das Foil wieder zerlegt.
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 11:18   #28
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 1.734
Standard

Zitat:
Zitat von FunKite Beitrag anzeigen
Also wahrscheinlich Alu-Gewinde und keine Edelstahl-Inserts.
Inserts in Alu würden ja vermutlich auch korrodieren...

OK Danke! Also zerlegst Du nicht absolut jedes Mal...

Und wieviel? Muss das "schwimmen" im Fett dass es rausquillt?
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 11:23   #29
FunKite
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 2.771
Standard

Inserts könnte man dicht kleben oder beschichten. Außerdem hast Du eine viel größere Fläche. Dünne Gewindegänge sind schnell mal wegkorrodiert.
Ich trage immer dünn auf. Aber nur aufgrund Sparsamkeit. Aber viel passt in die Gewinde ja auch nicht rein...
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 13:38   #30
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 1.734
Standard

Zitat:
Zitat von FunKite Beitrag anzeigen
Ich trage immer dünn auf. Aber nur aufgrund Sparsamkeit. Aber viel passt in die Gewinde ja auch nicht rein...
Deswegen frage ich, das Zeugs ist echt teuer für die kleine Tube...

Danke für den Input!
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 20:19   #31
AW
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 435
Standard

Ich fahre einen Alumast und lasse das Foil zum Teil über Wochen im Urlaub
zusammengebaut bei fast täglicher Nutzung im Salzwasser.
Die Schrauben sind gründlich eingefettet. (Mit Antiseize oder ähnlichem..) Mache das schon seit Jahren so. Bisher
keine Probleme.
AW ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Levitaz Race-Team right up at the front of the 2016 Hydrofoil Pro Tour newsgast (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling 5 30.03.2017 06:43
North Team Series 2014 mit Boots Schrauben - Tipps? matze123 Kitesurfen 0 20.02.2015 18:07
DVD für lau... free Kitesurfen 53 20.05.2011 10:33
f-one Trax: Schrauben lösen sich Sev Kitesurfen 102 25.10.2010 17:52
ATB Schrauben usw... :( NoX Snowkiten / Landkiten 8 28.04.2007 13:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.