oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2024, 07:30   #1
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 1.367
Standard Imsouane goes Luxus

Für die, die es kennen.

https://www.surfline.com/surf-news/i...olished/195053

Nördlich und südlich von AnchorPoint wurde ja auch schon alles umgegraben.

Würd mich wundern ob es auch die Häuser trifft, die etwas weiter hinten an dem Strassenraster stehen.
So wie es auf den Fotos aussieht ist da in den letzten 15 Jahren nicht so viel hinzugekommen.
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2024, 08:55   #2
wolfiösi
kellerkind
 
Registriert seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 5.276
Standard ...

weiter unten im artikel lesen sich ganz interessante dinge

bezüglich abwasser etc

wer hat schon lust drauf im eigenen abwasser zu surfen...

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2024, 22:54   #3
gxxr
Benutzer
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 64
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk8037 Beitrag anzeigen
Würd mich wundern ob es auch die Häuser trifft, die etwas weiter hinten an dem Strassenraster stehen.
So wie es auf den Fotos aussieht ist da in den letzten 15 Jahren nicht so viel hinzugekommen.
Ich war am 27.1. da und hab's mir kurz angesehen. Uferseitig der Straße steht da kaum mehr etwas. Hinter der Straße sieht der Ort bislang normal (aber nicht besonders attraktiv) aus. Verwundert war ich über den Campingplatz, der war recht voll. Manche stehen anscheinend gerne im Trümmerfeld.

Auch, wenn ich die Gründe für den Abriss nachvollziehbar finde - irgendwie schade ist es natürlich schon - der Ort hat aktuell keinen Reiz mehr. Ob er ihn wieder bekommt? "Luxus" klingt eher nach dem nächsten Betonbunker.





























gxxr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2024, 10:26   #4
wolfiösi
kellerkind
 
Registriert seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 5.276
Standard Marokko...

Jetzte war ich eine Woche Taghazoute es war ein Traum.

Gegen allgemeine Ratschläge leider am letzten Tag dann direkt in der Bucht
von Taghazoute aufs Wasser....wirkte 0 ekelig - aber was soll ich sagen:
Ich hätte mich besser an die Ratschläge gehalten:
Camplyobacter Infektion, so platt war ich schon lang nicht mehr.....Brauch ich nimmer !

Was ich im Zusammenhang mit Imsouane Thread sagen will:
Es hat schon was Touri Gebiete, die vor mit Wassersport ihr Geld verdienen infrastrukturell weiter zu entwickeln...

Es ist einfach ekelhaft unten surfst du unter Tags, oben Isst du Abends
und kackst und im Abwasser surfst du dann am nächsten Tag...


LG Wolfgang

PS mir ist schon klar daß es dieses Problem weltweit vielerorts gibt...
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2024, 20:13   #5
gxxr
Benutzer
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 64
Standard

Gute Besserung!
gxxr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2024, 09:42   #6
wolfiösi
kellerkind
 
Registriert seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 5.276
Standard

danke. schon wieder vorbei...
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2024, 19:26   #7
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 1.367
Standard

Wie bedauerlich.
Ich glaube aber nicht, das sich dort einer der grossen Spieler für Surftourismus interessiert. Ob die Ressorts nördlich und südlich ihr Abwasser wirklich säubern, mag ich auch nicht glauben.
Wäre natürlich schön wenn man die Stadt umkrempelt und ihr eine Kläranlage verpasst. Wenn das passiert, dann eher nicht weg zotteliger Surfer sondern weil zuviele Strandtouristen auf den Putz hauen.

Ich hatte mir vor Jahren auch schon Dakar/Ngor abgeschminkt.
Bei Dakhla hätte ich auch so meine Bedenken.
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2024, 10:19   #8
wolfiösi
kellerkind
 
Registriert seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 5.276
Standard @Dirk

Ich bin ja beruflich aus der "Branche" hab bis vor 13 Jahren Wasseraufbereitung
und Kläranlagen gemacht.

In den südlichen Ländern wie Marokko, Emirate (in den Emiraten haben wir einiges gemacht)
ist Wasser sehr kostbar.
In Resorts wird Abwasser meist gesammelt und für Bewässerung wiederverwendet.
Sind ja meist große Grünanlagen dabei.

Wenns richtig gut und modern ist:
Vollbiologische Kläranlage mit nachgeschalteten Sandfiltern und Entkeimung -
wenns funktioniert für Bewässerung OK. Keine Hygiene Probleme
( So Zeugs habi ich einiges in den Emiraten gebaut ).

Standard ist aber eher:
Sogenante Mehrkammer Faulanlagen / anaerobe Kläranlagen, das Abwasser wird gesammelt, Grobstoffe abgeschieden (werden
alle par Monate mit Saugwagen abgeholt), das Abwasser verfault, die meisten keime sterben ab, aber nicht alle,
das ist schon eine Reinigung, viel besser als nix.
Das Wasser wird für Bewässerung verwendet, das stinkt dann ziehmlich, den Geruch hab ich in der
Gegend der Resorts südlich Taghazoute gerochen.
Solange man nicht selber in dem Resort wohnt ist das aber auf jeden Fall besser wie das Abwasser mehr oder
weniger ungeklärt direkt ins Meer zu kippen !
Hygienisch natürlich nicht super (Aerosole !).

LG Wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2024, 12:54   #9
Paul80
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04/2024
Beiträge: 2
Standard

Gut, dass es Dir wieder besser geht, Wolfgang.
Ich war vor rund 12 Jahren in der Thagazout und Imsouane.
Nächstes Wochenende wollte ich eigentlich auch nach Imsouane fahren.
Ich schaue aber mal nach Alternativen - hat Jemand von Euch vielleicht einen Tipp? Ich habe mich diesmal entschlossen auch ohne Surfbrett runterzufliegen, weil ich nur eine Woche unterwegs bin. Falls Jemand einen Tipp für einen guten Boardverleih mit einigermaßen guten Brettern hat, wäre das klasse.
Paul80 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Luxus Traum Villa in Cabarete/DR zu verkaufen SE_SURF_1 Reisen und Spots 6 27.07.2023 03:31
SUP mieten in Imsouane möglich? Wolle's Wellenreiten und SUP 0 18.07.2018 10:32
LUXUS SAFARI auf dem Roten Meer - braucht noch Leute! Rummeldi Reisen und Spots 0 30.05.2013 13:50
Luxus Ferienhaus in Makkum Ijsselmeer v. 19-23.03.2012 abzugeben barny Reisen und Spots 3 04.03.2012 21:07
Bezahlbarer Luxus? Tobias Kitesurfen 15 20.10.2006 08:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.