oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling

Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling Wingfoilen bitte im separaten Unterforum diskutieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2022, 15:33   #1
Incognito
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 148
Standard Gong Kite Foil Freeride Full Carbon als Nachfolger für Hover Glide NF2 ?

Moin,

mal eine Frage in die Runde: ich würde gerne mein Hover Glide NF2 von Slingshot ersetzen. Ziel wäre dass ich gern ein leichteres Foil hätte und eines welches etwas stabiler fährt.

Könnte insbesondere letzteres von mit dem oben genannten Gong Foil erreicht werden?

https://www.gong-galaxy.com/en/produ...e-full-carbon/

Und falls ja, welche Wingsize sind bei 70kg sinnvo? 60/40 oder 65/45?

Danke für euren Input!

MfG
Incognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 08:53   #2
fynnlay
Benutzer
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: nrw
Beiträge: 370
Standard

moin,
schau mal in alten Beiträgen zu den Gong Foils..

ich weiss, die Kitefoils (Frontwings) sind grad sehr günstig zu bekommen,
waren /sind. es wurde Ihnen aber immer nachgesagt viel zu weich zu sein..
die meisten die ich kenne, ( ich fahre Gong Veloce nur noch beim WIngen ) fahren die Surf/Wing Foil Flügel in kleinen größen.. speziell die Fluid und Veloce aber auch den Curve meist als MT oder kleiner und sind da zufrieden mit.. es kommen ja jetzt auch die HA Flügel der Serien ..
schau auch mal in den Threads nach den Gewichten von Rumpf/Fuselage da ist wohl nicht mehr der Grosse unterschied, und auch in der Steifigkeit soll der V2 Alu dem alten Carbon Monoblock nicht mehr hinterherstehen..

achja.. pass bei dem Carbon Monoblock auf.. ich gehe davon aus das der aus dem Einzelteilangebot ist und da steht bei das er NUR mit den Kiteflügeln kompatibel ist.. somit könntest du später keinen Curve / Fluid / Veloce oder Ypra mit fahren.. ( die ja aktuell auch im Kitebereich von Gong beworben werden )

gruss
chris


Geändert von fynnlay (19.07.2022 um 09:13 Uhr)
fynnlay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 11:42   #3
ST Cirrus
Benutzer
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 28
Standard

Schau dir mal das Ozone Apex V1.
Erfüllt deine Anforderungen.

VG Cirrus
ST Cirrus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 17:24   #4
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 1.151
Standard Leicht

Ist Gong definitiv nicht.
Aber wirklich leicht dürfte ohnehin sehr teuer werden.
Ich hatte mal im Laden die Indianafoils in der Hand.
Die waren sehr sehr leicht. Wenn ich dann die Aussagen zum neuen Mast lese.
Sehr leicht.
Aber du bist dann bei >2k € dabei.
Stabil fahren? Ich hab keine Vergleiche aber was meinst du damit.
So schienemässig über pitch und yaw?
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2022, 12:27   #5
Incognito
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 148
Standard

Zitat:
Zitat von fynnlay Beitrag anzeigen
...fahren die Surf/Wing Foil Flügel in kleinen größen.. speziell die Fluid und Veloce aber auch den Curve meist als MT oder kleiner und sind da zufrieden mit..
Kannst du sagen warum die das machen? Weil die anderen Flügel zu weich sind?

Die fehlende Upgrade Möglichkeit auf Wing-Foils fände ich verkraftbar. Ich glaube nicht, dass aus mir jemals ein riesen Kitefoil-Experte wird. Ich will eigentlich nur ein Foil welches nicht so 'kippelig' ist und welches zudem noch leichter ist. Tät es das, wäre ich vermutlich zufrieden.

Ich habe mich jetzt mal durch ein paar Threads gefräst, aber speziell zu den Wings nicht so viele Aussagen gefunden. Eher zum Mast. Den aber hat Gong offenbar mit dem V2 Mast nach eigener Angabe überarbeitet. (Etwas Dicker, paar mehr Lagen um das Twisten zu reduzieren.)

Es ist ein komplexes Thema offenbar

Danke auf jeden Fall für deinen Input!

MfG
Incognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2022, 12:30   #6
Incognito
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 148
Standard

Zitat:
Zitat von ST Cirrus Beitrag anzeigen
Schau dir mal das Ozone Apex V1.
Erfüllt deine Anforderungen.
Das sieht auf jeden Fall gut aus. Allerdings ist das auch zweieinhalb mal so teuer.

Wie schwer ist das (Foil + Mast, also alles was man ans Board schraubt)?

Danke für den Tipp.

MfG
Incognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2022, 12:38   #7
Incognito
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 148
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk8037 Beitrag anzeigen
Ist Gong definitiv nicht.
Auf der Seite steht 2,8 kg. Ich hätte gedacht, dass das ganz ok ist. Ich glaube mein NF2 kommt mit Mast und allem auf 6



Zitat:
Zitat von Dirk8037 Beitrag anzeigen
...Indianafoils...
Aber du bist dann bei >2k € dabei.
Sowas ist natürlich geil, aber so extrem muss es ja nicht sein. Ich will nur nicht so viel schleppen. Da ich nicht so oft foile muss ein Kompromiss zwischen Gewicht und Preis her.

Zitat:
Zitat von Dirk8037 Beitrag anzeigen
Stabil fahren? Ich hab keine Vergleiche aber was meinst du damit.
So schienemässig über pitch und yaw?
Gefühlt ist das NF2 sehr kippelig, also kippt eher leicht nach links und rechts weg. Außerdem habe ich auch den Eindruck, dass es nicht so geil läuft wenn der Zug vom Drachen mal weg ist. Aber ich bin auch noch kein anderes Foil gefahren. Das Ding ist ja auch schon ein paar Jahre alt ist, hatte ich einfach die Hoffnung, dass die neuen Foils etwas gutmütiger sind und mir so helfen in den Manövern besser klar zu kommen.
Dazu bräuchte ich wohl mal jemand der explizit vom NF2 auf was modernes gewechselt ist und den Vergleich hat.


Was mich aktuell aber zusätzlich vom Gong Foil noch abhält ist, dass es 100cm lang ist. Mein langer Slingshot Mast ist zwar auch 92cm lang, aber relativ zur Körpergröße machen diese 8cm mehr schon einiges aus, beim rausgehen, von wegen der Steh- bzw. dann nichtmehr Stehtiefe.


Auch dir danke für die Antwort!

MfG
Incognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 19:23   #8
Johanson
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 70
Standard

Zitat:
Dazu bräuchte ich wohl mal jemand der explizit vom NF2 auf was modernes gewechselt ist und den Vergleich hat.
Moin Incognito
bin damals vom NF2 auf den Slingshot Apollo gewechselt, einen ausführlichen Erfahrungsbericht dazu habe ich hier verfasst: https://kiteandfoil.home.blog/2019/1...s-timecode-57/
Kurzfassung: Mach es. Jeder moderne Frontwing wird dir den Fahrspaß mindestens verdoppeln.
Finde kipplig trifft es beim NF2 nicht so recht. Eher zu träge, um eine einmal geschehene Fehlbelastung wieder korrigieren zu können, bevor alles aus dem Ruder läuft..

Auf Ebay Kleinanzeigen sind ja derzeit häufig Moses/Sabfoil 633 zu ganz guten Preisen zu finden. Das ist quasi der selbe Flügel wie der Apollo. In der Richtung würde ich mal schauen. Du wirst es nicht bereuen!

Gruß
Hendrik
Johanson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 21:19   #9
ichwolteniekiten
Benutzer
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 216
Standard

Habe 75 Kg und fahre Gong Carbon Monobloc mit Curve M Wing und veloce S Stabi.
Kenne auch das Slingshot Hover Glide. Kein Vergleich was Gewicht, Fahrverhalten und Speed angeht.
ichwolteniekiten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2022, 06:59   #10
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Ort: München
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von ichwolteniekiten Beitrag anzeigen
Habe 75 Kg und fahre Gong Carbon Monobloc mit Curve M Wing und veloce S Stabi.
Kenne auch das Slingshot Hover Glide. Kein Vergleich was Gewicht, Fahrverhalten und Speed angeht.
LOL. Was bedeutet das nun? "Kein Vergleich" kann alles bedeuten.
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2022, 11:37   #11
rede
Reiner
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 564
Standard

Zitat:
Zitat von Incognito Beitrag anzeigen
Moin,

mal eine Frage in die Runde: ich würde gerne mein Hover Glide NF2 von Slingshot ersetzen. Ziel wäre dass ich gern ein leichteres Foil hätte und eines welches etwas stabiler fährt.

Könnte insbesondere letzteres von mit dem oben genannten Gong Foil erreicht werden?

https://www.gong-galaxy.com/en/produ...e-full-carbon/

Und falls ja, welche Wingsize sind bei 70kg sinnvo? 60/40 oder 65/45?

Danke für euren Input!

MfG
Der GONG FOIL ALLVATOR KITE FRONT WING ist ein alter Flügel. Schau mal ab Minute 17:10: https://www.youtube.com/watch?v=EyDYcIhdW60&t=114s

Der ist, wie ich denke, wirklich nur etwas für Spezialisten.

Besser ist sicher dieses hier:
https://www.gong-galaxy.com/en/produ...ite-foil-perf/


Geändert von rede (08.08.2022 um 10:12 Uhr) Grund: Ergänzung
rede ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2022, 06:07   #12
ST Cirrus
Benutzer
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Incognito Beitrag anzeigen
Das sieht auf jeden Fall gut aus. Allerdings ist das auch zweieinhalb mal so teuer.

Wie schwer ist das (Foil + Mast, also alles was man ans Board schraubt)?

Danke für den Tipp.

MfG
Uwe hat das Apex V1 gerade getestet, die getroffenen Aussagen kann ich voll bestätigen. Hab es jetzt schon 10 Monate. Er gibt das Gewicht mit 3,2 Kg an.

https://gleiten.tv/index.php/video/a...4069/page/475/

Ich würde es immer wieder kaufen.

VG St Cirrus
ST Cirrus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2022, 07:18   #13
chris.nils
Benutzer
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 15
Standard

Hi,
Habe den curve MT und verschiedene Stabis probiert. Mit dem Curve stabi fuhr sich das Foil am einfachsten fand ich. Sehr spurstabil, mit dem fast Stab eher ein bisschen schwammiger um die hoch Achse.
Ich wechsle jetzt auf eine schnellere Serie, wenn du Interesse am Curve MT hast, ggf auch als komplettes Foil schreib mir ne PM.
chris.nils ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2022, 22:24   #14
bluesurfing71
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 229
Standard

Was sind denn Deine Erfahrungen beim Curve MT hinsichtlich Vibration/Pfeifen?
Ich bekomme das Pfeifen einfach nicht weg. Habe mit vorschriftsmäßig geschmirgelt…
Bin jetzt auf das Fluid gewechselt. Hier habe ich keine Probleme. Ich liebe das Fluid. Der Unterschied zum Curve ist schon deutlich.
Das Fluid ist schon anspruchsvoller…
bluesurfing71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2022, 11:14   #15
rede
Reiner
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 564
Standard

Zitat:
Zitat von bluesurfing71 Beitrag anzeigen
Was sind denn Deine Erfahrungen beim Curve MT hinsichtlich Vibration/Pfeifen?
Ich bekomme das Pfeifen einfach nicht weg. Habe mit vorschriftsmäßig geschmirgelt…
Bin jetzt auf das Fluid gewechselt. Hier habe ich keine Probleme. Ich liebe das Fluid. Der Unterschied zum Curve ist schon deutlich.
Das Fluid ist schon anspruchsvoller…
Das Curve M mit Fast Stab 40cm pfeift bei mir nicht. Habe einen Alummast V1 85cm.
rede ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2022, 11:43   #16
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Ort: München
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von bluesurfing71 Beitrag anzeigen
Was sind denn Deine Erfahrungen beim Curve MT hinsichtlich Vibration/Pfeifen?
Curve MT + Fast Stab S. Mit Alu Mast 65cm pfeift es. Mit Carbon Monobloc nicht. Ein ganz leichtes "Orgeln" (viel tiefere Frequenz) kann ich warnehmen, stört mich aber nicht.

Gehe also davon aus, es ist der Mast nicht das Foil?
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2022, 20:09   #17
bluesurfing71
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 229
Standard

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Curve MT + Fast Stab S. Mit Alu Mast 65cm pfeift es. Mit Carbon Monobloc nicht. Ein ganz leichtes "Orgeln" (viel tiefere Frequenz) kann ich warnehmen, stört mich aber nicht.

Gehe also davon aus, es ist der Mast nicht das Foil?
Habe auch den Monobloc. Es ist entweder der Front- oder Backwing des Curve. Der gleiche Mast ist mit dem Fluid vollkommen ruhig.
Das Geräusch stört mich nicht. Man merkt aber schon, dass die Vibration bremst (mag aber Einbildung sein).
Dann schmirgele ich mal weiter…..
bluesurfing71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2022, 20:17   #18
bluesurfing71
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 229
Standard

… .


Geändert von bluesurfing71 (11.08.2022 um 20:20 Uhr) Grund: War doppelt
bluesurfing71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2022, 18:21   #19
Incognito
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 148
Standard

Zitat:
Zitat von Johanson Beitrag anzeigen
bin damals vom NF2 auf den Slingshot Apollo gewechselt, einen ausführlichen Erfahrungsbericht dazu habe ich hier verfasst: ...

Kurzfassung: Mach es. Jeder moderne Frontwing wird dir den Fahrspaß mindestens verdoppeln.
Danke für den Bericht. Sehr interessant, mal einen Vergleich zu hören. Und das wo doch der Apollo auch schon nicht mehr aktuell ist.

Zitat:
Zitat von Johanson Beitrag anzeigen
Finde kipplig trifft es beim NF2 nicht so recht. Eher zu träge, um eine einmal geschehene Fehlbelastung wieder korrigieren zu können, bevor alles aus dem Ruder läuft..
Ich würde mir etwas mehr Seitenstabilität und in der Tat etwas mehr Lauffreude wünschen. Wenn ich mir anschaue wie krass weit einige noch Foilen ohne dabei Zug vom Drachen zu haben - das kann ich mir mit dem NF2 nicht mal ansatzweise vorstellen. Noch dazu habe ich schon bei leichter Welle (und leichtem Wind) teils ernsthafte Probleme durch die Halse zu kommen. Ich komme dann nicht 'auf den anderen Bug' und muss unverrichteter Dinge anluven (oder baden ).

Zitat:
Zitat von Johanson Beitrag anzeigen
Auf Ebay Kleinanzeigen sind ja derzeit häufig Moses/Sabfoil 633 zu ganz guten Preisen zu finden.
Das wäre in der Tat eine Alternative. Ich hatte explizit mit dem Gong geliebäugelt weil das für einen schmalen Taler zu haben ist. Ich Foile nicht zu oft, und scheue insofern die Investition in einen Slingshot Phantasm Foil. Das wäre sonst (aus Gründen die ich nicht artikulieren kann) mein Favorit.

MfG
Incognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2022, 08:37   #20
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Ort: München
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von chris.nils Beitrag anzeigen
Hi,
Habe den curve MT und verschiedene Stabis probiert. Mit dem Curve stabi fuhr sich das Foil am einfachsten fand ich. Sehr spurstabil, mit dem fast Stab eher ein bisschen schwammiger um die hoch Achse.
Ich wechsle jetzt auf eine schnellere Serie, wenn du Interesse am Curve MT hast, ggf auch als komplettes Foil schreib mir ne PM.
Hochachse = Gier Achse?

Kannst Du "schwammig" noch ein bisschen erläutern?

Ich habe Curve MT + Fast Stab (small) und wenn ich schnell aber mit wenig Druck fahre (Downwind) dann "schwänzelt" das Foil ein wenig um die Gierachse. Fühlt sich sehr unsicher an, auch wenn eigentlich nichts passiert. Meinst Du das?

Gruß,
- Oliver
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gleiten.TV TEST Nobile NHP Split Foil 2020 / Zen Carbon Freeride Uwe Schröder Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling 3 19.06.2020 13:12
Slingshot Hover Glide - 5 Sports 1 Foil Uwe Schröder Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling 0 08.04.2019 11:40
Alpine Carbon Foil vs. Moses Fluente rene-caddy Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling 10 31.08.2017 03:54
ZEEKO Alloy Foil Gen2 2016 black & white edition Borste News - von Herstellern, Shops, ... 1 28.12.2016 17:32
fast Windstille und trotzdem Kitesurfen: Hydrofoil AXXI Kitesurfen 1240 27.09.2016 12:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.