oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Wingfoilen - Das Wingforum

Wingfoilen - Das Wingforum Rund um Wingfoilen, Wingsurfen, Wingen, Wings, Wingding usw.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2022, 19:15   #121
Wiesel1302
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2013
Beiträge: 45
Standard

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Gong V1 Alu-Mast 90cm + MastPlatte (nur 4 Löcher) + Fuselage, mit Schrauben: 3172gr.

Und weil ich die gerade eh abgeschraubt habe:

Flügel Surf Pro (=Curve) M in Sichtcarbon: 1076gr (+9gr für 3 Schrauben)
Stab Kite (=Fast) 40cm in Sichtcarbon: 269gr (+9gr für 3 Schrauben)

Der Carbon Monobloc V2 mit 100cm ist angegeben im Shop mit 2,8kg. Hat den schon jemand gewogen? Kommt mir zu viel vor.

10cm mehr Mast und ~370g. weniger. Das ist schon enttäuschend wenig Unterschied finde ich. 85cm Monobloc wäre noch eine Option, der ist mit 2,4kg angegeben. Aber der ist teurer als der 100cm und kann es wirklich sein, das 15cm mehr Mast bei sonst gleicher Bauweise 400gr. mehr sind?



Aber denke, man muss sich bald entscheiden, weil wenn der Monobloc mal ausverkauft ist, ist es vorbei mit der Option fürchte ich.

Der Carbon Monobloc V2 mit 100cm wiegt genau 2,8kg! Hatte ihn schonmal nachgewogen. Mit den kleineren Foils, ab LT Flügeln(<90cm) funktioniert der Mast ganz gut. Mit den großen Flügen hatte er mir auch deutlich zu viel flex.

Der größte Vorteil ist neben dem Gewicht aber das dünnere Profil. Er ist deutlich schneller als der V2 Alu Mast.
Wiesel1302 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2022, 09:28   #122
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Ort: München
Beiträge: 4.452
Standard

Zitat:
Zitat von Wiesel1302 Beitrag anzeigen
Der Carbon Monobloc V2 mit 100cm wiegt genau 2,8kg! Hatte ihn schonmal nachgewogen.
Danke für die Info. Interessanterweise habe ich zwischendurch von Gong noch folgende Info auf meine Nachfrage bekommen (die Frage war nach Gewichtsunterschied V1/90cm vs V2 Carbon/100cm):

Zitat:
Zitat von Damien/Gong
I weighed a 90 mast/fuselage/top plate V1 mast (3,1kg) and a monobloc V2 mast (2,5kg).

So the carbon is lighter, there must be some small inconsistencies on the sites, I'll report this to the web service to change the weights.


Zitat:
Zitat von Wiesel1302 Beitrag anzeigen
Mit den kleineren Foils, ab LT Flügeln(<90cm) funktioniert der Mast ganz gut. Mit den großen Flügen hatte er mir auch deutlich zu viel flex.
Echt, ich dachte schon der V2 Monobloc wäre verstärkt worden? Wow. Mit was hast Du den Flex verglichen? Steifer als V1 Alu ist er sicherlich, oder auch das nicht?

Ich will ja erstmal nur Kitefoilen (Curve M), aber die Option auf Wingen hatte ich schon auch im Hinterkopf...

Zitat:
Zitat von Wiesel1302 Beitrag anzeigen
Der größte Vorteil ist neben dem Gewicht aber das dünnere Profil. Er ist deutlich schneller als der V2 Alu Mast.
Sehr gut. Ich mag auch das "Gefühl" edles Carbon-Material zu haben. Und 400€ finde ich nicht zu teuer dafür. Auch wenn ich mir einen größeren Gewichtsunterschied gewünscht hätte.

Ich werde dann gleich mal das Gewicht posten wenn er ankommt. Noch ist er nicht verschickt.

Gruß,
- Oliver
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2022, 19:00   #123
Ploen
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2020
Ort: Plön
Beiträge: 64
Standard

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Danke für die Info. Interessanterweise habe ich zwischendurch von Gong noch folgende Info auf meine Nachfrage bekommen (die Frage war nach Gewichtsunterschied V1/90cm vs V2 Carbon/100cm):







Echt, ich dachte schon der V2 Monobloc wäre verstärkt worden? Wow. Mit was hast Du den Flex verglichen? Steifer als V1 Alu ist er sicherlich, oder auch das nicht?

Ich will ja erstmal nur Kitefoilen (Curve M), aber die Option auf Wingen hatte ich schon auch im Hinterkopf...



Sehr gut. Ich mag auch das "Gefühl" edles Carbon-Material zu haben. Und 400€ finde ich nicht zu teuer dafür. Auch wenn ich mir einen größeren Gewichtsunterschied gewünscht hätte.

Ich werde dann gleich mal das Gewicht posten wenn er ankommt. Noch ist er nicht verschickt.

Gruß,
- Oliver
Mein V2 100cm Mono wiegt auf der Küchenwaage 2766g

„Deutlich“ anderes als den V2 Alu finde ich ihn nicht. Hier ist die Wahrnehmung offensichtlich sehr relativ.
Den größten Vorteil (neben dem guten Gefühl, Carbon zu fahren ) sehe ich in den fehlenden Schrauben und deren Korrosion.
Außerdem sind 100cm großartig ☺️ deutlich weniger Crashes.

Morgen sollte mein neuer 100er mit Alufuselage kommen. (Ja- wieder Schrauben… aber bei „neu“ kann ich schlecht widerstehen)
Er wiegt mit Fuselage und Schrauben 3316g also 550g mehr ��


Geändert von Ploen (24.01.2022 um 22:20 Uhr)
Ploen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 13:51   #124
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Ort: München
Beiträge: 4.452
Standard

Och Mist.

Mein 100cm V2 monobloc ist da. Sieht supersexy aus. Aber fühlt sich bleibschwer an. Die Wage sagt 2914 Gramm.

Das ist jetzt schon ein bisschen heftig, gerade mal 250gr leichter als Alu. OK, auch 10cm länger.
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:43   #125
Blitz2
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2019
Beiträge: 376
Standard

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Och Mist.

Mein 100cm V2 monobloc ist da. Sieht supersexy aus. Aber fühlt sich bleibschwer an. Die Wage sagt 2914 Gramm.

Das ist jetzt schon ein bisschen heftig, gerade mal 250gr leichter als Alu. OK, auch 10cm länger.
Sei froh, ich habe den 100 cm V1, und der war so weich, dass ich ihn mit Kohlefaser überlaminiert habe.
Blitz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:15   #126
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 1.867
Standard

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Och Mist.

Mein 100cm V2 monobloc ist da. Sieht supersexy aus. Aber fühlt sich bleibschwer an. Die Wage sagt 2914 Gramm.

Das ist jetzt schon ein bisschen heftig, gerade mal 250gr leichter als Alu. OK, auch 10cm länger.
Der V2 Alu Mast mit Fuselage und Adapter würden bei 1m 3956g wiegen, somit 1042g mehr.
Einen V1 Mast zum Kitefoilen durch einen deutlich steiferen Karbonmast V2 zu ersetzen ist doch eher ein Luxusproblem.
Man kann auch mit recht wenig Aufwand eine V2 Fuselage an einen V1 Mast anpassen. Da jedoch der V1 Mast mit neuem Design weiter angeboten wird, wird es auch die V1 Fuselage weiter geben, nur momentan nicht, wie einige andere Teile auch.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:50   #127
Ploen
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2020
Ort: Plön
Beiträge: 64
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Der V2 Alu Mast mit Fuselage und Adapter würden bei 1m 3956g wiegen….
Also in 100cm
2021 V2 Alu 3956g
2021 Carbon Mono 2766g (bei meiner Waage)
2022 V2 Carbon 3316g


Mangels Labor und geeigneten Messgeräten, habe ich ein paar vergleichende Fotos gemacht.

Ich bin gespannt, ob ich den V2 Carbon auf dem Wasser anders empfinde.

Leider haben wir keine standardisierten Bedingungen, bei denen der Wind, das Brett, und das Foil identisch sind. Und ich habe keine Lust, “schnell” am Strand alles umzuschrauben.

So bleibt meist nicht mehr als ein Eindruck zwischen einem und dem (späteren) anderen Tag, bei dem der Wind nie identisch ist.
Deshalb bin ich immer sehr skeptisch bei diesen subjektivenEinrücken.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BA07996D-39B5-4239-B6EE-1C33F0109D8A.jpg
Hits:	29
Größe:	151,0 KB
ID:	61888
Ploen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:27   #128
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Ort: München
Beiträge: 4.452
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Einen V1 Mast zum Kitefoilen durch einen deutlich steiferen Karbonmast V2 zu ersetzen ist doch eher ein Luxusproblem.
Ich wollte einen leichteren Mast. Den Carbon V1 gibt es nicht mehr (nur noch Restposten für Freeride). Der "neue" Carbon V2 mast (ohne Monobloc) ist noch schwerer. Also dachte ich ich nehme den V2 Monobloc solange er noch verfügbar ist.

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Man kann auch mit recht wenig Aufwand eine V2 Fuselage an einen V1 Mast anpassen.
Was soll das bringen!? Ist die V2 Fuselage leichter als die V1 Fuselage? glaube ich eigentlich nicht.

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Da jedoch der V1 Mast mit neuem Design weiter angeboten wird, wird es auch die V1 Fuselage weiter geben, nur momentan nicht, wie einige andere Teile auch.
Du meinst Alu? Als Ersatzteil, hoffentlich. Neues Design? Was meinst Du? Habe ich nicht gesehen!? Carbon V1 monobloc gibt/gab es nicht mehr, habe nachgefragt. Der lag bei 2,4kg.
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Duotone Juice 15m - 2019 vs 2021 vs 2022 DLAB - Erfahrungsbericht lolzi Kitesurfen 22 17.10.2021 20:34
Details zum GONG Kite FOIL Allvator V2 Allround (das für 399 Euro) henr1k Kitefoilen - Hydrofoil - Foilen - Foiling 2 11.05.2021 14:27
Erfahrung mit GONG 14er Race iSUPs (im Vergleich zu Red Paddle und Co.)? Raylo Wellenreiten und SUP 14 17.08.2018 09:30
GONG ISUP 11'6 whines MARIE 2015 Marc Bochum Wellenreiten und SUP 30 27.08.2016 12:28
Erfahrungsbericht GONG SUP INFLATABLE 14' COUINE MARIE CAMO (2014er Version) SirAdrianFish Wellenreiten und SUP 9 24.05.2015 21:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.