oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Treffpunkt

Treffpunkt Bereich zum Plaudern, OffTopic, Zeitvertreib, Freestyle, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2021, 14:32   #7321
901red
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss
Beiträge: 5.072
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
dann würde ich aber ganz schlimm anfangen: Raytheon, thales, rheinmetall, heckler & koch usw :d
:d:d:d:d:d
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2021, 15:37   #7322
Ratte im Labyrinth
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: München
Beiträge: 179
Standard

Goldene Zeiten erwarten uns:

Der amerikanische Staat nimmt Schulden auf wie wild um Geld an seine bedürftigen Bürger zu verteilen. Und was machen die damit? Sie zocken an der Börse. Um so mehr, je weniger Erfahrung sie haben. Klingt komisch, ist aber so.



Also - nach der nächsten Stimulus-Auszahlung lieber Finger weg vom Short-button. Dann gibt es nämlich den zweiten Teil von Crazy Cathies´s Stock Market Horror Show: Return of the ShitCos.

Sara Rosalia, a 19-year-old financial influencer known as Sara Finance to her more than 660,000 followers on social media, says that she often recommends ETFs, since “a lot of my followers are younger too, so they don’t want as much risk.” Her favorite is the ARK Innovation ETF (ARKK), the largest thematic fund with almost $11 billion in assets.

https://www.bloomberg.com/news/artic...d-setting-year


Geändert von Ratte im Labyrinth (02.03.2021 um 17:08 Uhr)
Ratte im Labyrinth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2021, 18:35   #7323
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 5.281
Standard

Zitat:
Zitat von Ratte im Labyrinth Beitrag anzeigen
Sara Rosalia, a 19-year-old financial influencer known as Sara Finance to her more than 660,000 followers on social media, says that she often recommends ETFs, since “a lot of my followers are younger too, so they don’t want as much risk.” Her favorite is the ARK Innovation ETF (ARKK), the largest thematic fund with almost $11 billion in assets.

https://www.bloomberg.com/news/artic...d-setting-year
müssen wir abonnieren, den Kanal von Sara !
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2021, 21:57   #7324
kitesven
gitano
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.973
Standard

ja wahnsinn
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2021, 23:49   #7325
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 5.281
Standard

Zitat:
Zitat von Ratte im Labyrinth Beitrag anzeigen
Also - nach der nächsten Stimulus-Auszahlung lieber Finger weg vom Short-button. Dann gibt es nämlich den zweiten Teil von Crazy Cathies´s Stock Market Horror Show: Return of the ShitCos.
also ich bleib da jetzt übrigens trotzdem weiter short in TSLA und dem anderen ARKK Müll. Meine Positionsgröße ist nicht besonders groß und den besten Zeitpunkt kenne ich nicht, muss ich auch nicht wenn ich nicht zu agressiv geshortet hab.
Bei Tesla rieche ich aktuell durchaus Schwäche, man kann hier eine Underperformance zum NQ sehen, das ist neu.
Dazu kommt, daß nun langsam auch komplett minderbemittelte an den nackten Zahlen sehen sollten, daß die EV Konkurrenz Tesla so langsam das Leben schwer macht.
Denke wir sind bis zum Sommer spätestens wieder bei Kursen unter 400 Dollar.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 00:01   #7326
zournyque
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 2.397
Blinzeln

Hast Du bei solchen Kommentaren nicht Angst, dass Dich der Oasemob shortsqueezed?

Ich hätte gerne 10% PE + VC exposure. Leider bin ich nicht liquide genug um das über Liquid zu machen, gibt es da seriöse Alternativen?

https://www.liqid.de/liqid-private-equity
https://www.liqid.de/liqid-venture


Geändert von zournyque (03.03.2021 um 00:21 Uhr)
zournyque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 07:34   #7327
Ratte im Labyrinth
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: München
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von zournyque Beitrag anzeigen
Ich hätte gerne 10% PE + VC exposure. Leider bin ich nicht liquide genug um das über Liquid zu machen, gibt es da seriöse Alternativen?
Bin nicht so sicher dass derartige Dachfonds einen Privatanleger wirklich glücklich machen. Illiquide (ist PE ja immer) und nochmals eine ordentliche Lage Gebühren auf dem drauf was die PE Fonds selber schon nehmen.

Vielleicht näherungsweise einige der börsennotierten Kandidaten - kennst Du wahrscheinlich aber?
EQT A2PQ7G
Carlyle A2PXCR
DBAG A1TNUT
Aurelius A0JK2A

Zitat:
ShortSqueeze
also ich bleib da jetzt übrigens trotzdem weiter short in TSLA und dem anderen ARKK Müll. Meine Positionsgröße ist nicht besonders groß und den besten Zeitpunkt kenne ich nicht, muss ich auch nicht wenn ich nicht zu agressiv geshortet hab.
Bei Tesla rieche ich aktuell durchaus Schwäche, man kann hier eine Underperformance zum NQ sehen, das ist neu.
Mache ich auch so, trotzt der Gefahr einer stimulusfinanzierten Privatanlegerstampede...
Tesla hat bei mir mittlerweile allerdings schon eine gewisse Grösse erreicht - habe auf dem bisherigen Weg runter nämlich immer mal wieder vergrössert, nachdem die erste Position nach der S&P Inklusion ja eine Weile tief unter Wasser war - sitze jetzt zu im Mittel 733 drin. Wenn es nochmal deutlich in die falsche Richtung laufen sollte, werde ich wieder verkleinern. Ansonsten bleibt das erstmal so.


Geändert von Ratte im Labyrinth (03.03.2021 um 12:45 Uhr)
Ratte im Labyrinth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 07:44   #7328
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 5.281
Standard

Zitat:
Zitat von zournyque Beitrag anzeigen
Ich hätte gerne 10% PE + VC exposure. Leider bin ich nicht liquide genug um das über Liquid zu machen, gibt es da seriöse Alternativen?
https://www.liqid.de/liqid-private-equity
https://www.liqid.de/liqid-venture
Finger weg.
In Zeiten überbordender Liquidität bekommst du als Sekundäranleger nur das in die Finger, was für die Leute an der Quelle zu uninteressant oder mit zuviel Risiko behaftet war. Immer überlegen: Warum sollten die dir was von einem Kuchen abgeben wenn er wirklich schmeckt ?
Aktuell wissen die PE Anleger ja gar nicht mehr wo sie investieren sollen, viel zu viel Geld und zu wenige Chance.
Siehst du ja an den absurden Börsengängen derzeit und den Spacs etc.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 14:17   #7329
901red
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss
Beiträge: 5.072
Standard

Wirtschaftsprofessor: Darum hat der Bitcoin keine Zukunft // Mission Money
https://youtu.be/vdPhj3Pw-A0


Geändert von 901red (03.03.2021 um 15:00 Uhr)
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 18:22   #7330
phen
Onlinesurfer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 2.154
Standard

Zitat:
Zitat von 901red Beitrag anzeigen
Wirtschaftsprofessor: Darum hat der Bitcoin keine Zukunft // Mission Money
https://youtu.be/vdPhj3Pw-A0
Verbote hin oder her. Gold kann wohl noch einfacher verboten werden?

Die technischen "Probleme", die der Prof da aufzählt sind aber so nicht korrekt dargestellt.
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 18:29   #7331
901red
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss
Beiträge: 5.072
Standard

Zitat:
Zitat von phen Beitrag anzeigen
Verbote hin oder her. Gold kann wohl noch einfacher verboten werden?

Die technischen "Probleme", die der Prof da aufzählt sind aber so nicht korrekt dargestellt.
ich konnte der grundlegenden Argumentation folgen. Technisch kann ich das nicht beurteilen. Fand es ingesamt einen interessanten Beitrag.

Gold wurde schon zig mal in der Geschichte verboten. Das kann sicher auch wieder mal passieren.

Habe weder Bitcoin noch Gold.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 20:02   #7332
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 5.281
Standard

gestern hat Cathie nochmal bei Zoom zugeschlagen und für 100 Millionen den Dip gekauft. Heute Zoom nochmal 8% im Minus. Klasse Cathie !
Läuft...
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 20:32   #7333
Ratte im Labyrinth
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: München
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
gestern hat Cathie nochmal bei Zoom zugeschlagen und für 100 Millionen den Dip gekauft. Heute Zoom nochmal 8% im Minus. Klasse Cathie !
Läuft...
Die ganzen ARKK-Einzelwerte, die ich auf der Watchlist habe, sind sämtlich zwischen -5% und -11%, ein Ausreisser (SSYS) bei -19%.

Generell sieht es heute mal recht deutlich nach Rotation weg von heisser Luft aus:
Dow +0.1%
Nasdaq -2.8%
ARKK -6.7%

Long- und Shortportfolio demnach im Plus, ersteres knapp, letzteres kräftig, nichts zu meckern heute.

ARK INVEST'S CATHIE WOODS SAYS SHE EXPECTS MORE COMPANIES TO ADD BITCOIN TO CORPORATE BALANCE SHEET


Geändert von Ratte im Labyrinth (03.03.2021 um 20:46 Uhr)
Ratte im Labyrinth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 20:47   #7334
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 5.281
Standard

unterdessen bringt Dave Portnoy, mein absoluter Liebling unter der neuen Schwachkopfgeneration, einen ETF mit dem Namen BUZZ raus, der sich mit hippen Meme stocks beschäftigt.
Wie schrieb einer in Twitter so schön:
Zitat:
I like $BUZZ because it allows me to own dozens of stocks that already went up 1,000% in a year. As Ben Graham says, that's the best entry point.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 20:51   #7335
Ratte im Labyrinth
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: München
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
unterdessen bringt Dave Portnoy, mein absoluter Liebling unter der neuen Schwachkopfgeneration, einen ETF mit dem Namen BUZZ raus, der sich mit hippen Meme stocks beschäftigt.
Das Launch-Video lässt auch keine Fragen mehr offen:

https://twitter.com/stoolpresidente/...57688542191619
Ratte im Labyrinth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 21:16   #7336
zournyque
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 2.397
Standard

Das ist aber schon Satire oder?

https://www.heise.de/hintergrund/Stu...t-5067517.html
zournyque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 22:43   #7337
kitesven
gitano
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.973
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
I like $BUZZ because it allows me to own dozens of stocks that already went up 1,000% in a year. As Ben Graham says, that's the best entry point.
Zitat:
Zitat von Ratte im Labyrinth Beitrag anzeigen
Das Launch-Video lässt auch keine Fragen mehr offen
Zitat:
Zitat von zournyque Beitrag anzeigen
Das ist aber schon Satire oder?

und da sind wir wieder im gleich zug ihr BOOMER!
ah verdammt, ich bin ja auch einer

worauf ich hinaus will: wenn die jetzt erst mal 6 monate recht haben?
monkeys together are STRONG!
to the moon und so?

dann guckste blöd


ja, so kann man nicht "arbeiten".
ist ganz lustig für nen zock, aber das wars.

ich werde immer mehr an den film idiocracy erinnert.
kennt ihr den?
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 07:04   #7338
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 5.281
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
worauf ich hinaus will: wenn die jetzt erst mal 6 monate recht haben?
monkeys together are STRONG!
to the moon und so?
ja, vielleicht ist das Teil eines beschleunigten Evolutionsprozesses a' la Idiocracy, der Anleger wie mich aus dem Markt drückt und ARKK, Tesla und das andere Zeug geht weiter "to the Moon".

Ich wage übrigens die Behauptung, daß man heute den Film Idiocracy gar nicht mehr produzieren könnte. Würde den shitstorm der Rassen und Moralapostel niemals überleben. Was wiederum alles auch ein Beweis dafür ist, daß wir letztendlich schon mitten drin sind.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 08:54   #7339
Ratte im Labyrinth
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: München
Beiträge: 179
Standard

In Teilen ist der Markt momentan ein Affenstall, in dem sich der Wahnsinn immer mehr beschleunigt. Mindestens so schlimm wie Portnoy, wenn auch weniger schrill, ist Chamath mit seinen Spacs - da wird in ähnlicher Weise Geld versenkt wie bei ARK etc.. Eigentlich unfassbar was da passiert.

Zu ARKK: Da wird momentan wirklich kräftig Luft abgelassen, man darf gespannt sein ob sich das wieder fängt (nicht nur ARK, sondern das ganze aufgeblasene non-profitable Tech Segment).



Cathie unterdessen: *ARK INVEST'S CATHIE WOODS SAYS BANKS ARE AMONG THE U.S. STOCK MARKET'S VALUE TRAPS, SAYS ZOOM IS 'PROBABLY UNDERVALUED

Bin mir nicht sicher ob die gestrige Entwicklung an der Nasdaq nicht weitere Kreise zieht, die Lage an den Aktienmärkten fühlt sich für mich zunehmend ungemütlich an, dazu gelegentliches Chaos bei Bonds und Repo. Asien ist auch ordentlich runter. Jedenfalls sollte kurzfristig deutlich weniger upside als downside existieren.

Bin daher jetzt im Absicherungsmodus: Longpositionen gerade ein gutes Stück reduziert um etwas mehr trockenes Pulver zu halten plus ein paar shorts eingestreut.
Ratte im Labyrinth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:56   #7340
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 5.281
Standard

unter die Kategorie "fake it until you make it" fällt auch Lilium.
https://www.forbes.com/sites/jeremyb...h=73712f66627c

da ist jetzt auch ein Börsengang in einem SPAC Mantel geplant, soll die Verluste von Frank Thielen an die Kleinanleger transferieren.
Denke aber die kommen zu spät, die haben die komplett SPAC Euphorie Phase verpasst.
Bin selber schon E-Flugzeug geflogen.
Kann mit 100% Sicherheit sagen, daß das Konzept nur bei einer dramatischen Energiedichtensteigerung der Akkus funktionieren kann.
Aus heutiger Sicht sehr unwahrscheinlich.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 13:10   #7341
phen
Onlinesurfer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 2.154
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
unter die Kategorie "fake it until you make it" fällt auch Lilium.
https://www.forbes.com/sites/jeremyb...h=73712f66627c

da ist jetzt auch ein Börsengang in einem SPAC Mantel geplant, soll die Verluste von Frank Thielen an die Kleinanleger transferieren.
Denke aber die kommen zu spät, die haben die komplett SPAC Euphorie Phase verpasst.
Bin selber schon E-Flugzeug geflogen.
Kann mit 100% Sicherheit sagen, daß das Konzept nur bei einer dramatischen Energiedichtensteigerung der Akkus funktionieren kann.
Aus heutiger Sicht sehr unwahrscheinlich.
Die haben jetzt lauter ehem. Kollegen eingestellt, die den Laden retten sollen. Ich glaube auch nicht daran. Wenn überhaupt, dann wird es ein Konzept für die Eliten, also diejenigen, die heute mit Heli zu ihrem Privatjet fliegen.
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:11   #7342
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 5.281
Standard

full blown panic gerade bei allen ARKK Titeln.
Würde gerne mal bei ARKK mithören ob sie ausser einfach den Dreck nachkaufen bis das Geld alle ist noch irgendeinen Plan B haben.
Bei der bigotten Cathie wahrscheinlich einfach beten.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:27   #7343
Ratte im Labyrinth
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: München
Beiträge: 179
Standard

Seit ich die ARKK Titel in der Watchlist habe, ist mein Monitor ziemlich rot.
Fundstück dazu auf Reddit WSB (!):

Investors beware: $ARKK is a liquidity disaster waiting to happen

https://www.reddit.com/r/stocks/comm...dity_disaster/

I ran an analysis on the weekly net flows into ARKK over the last 60 weeks, and found that portfolio performance of the ETF was highly correlated with ETF inflows.
Correlation of 70%
R-squared of 0.49
That is to say, the tail is wagging the dog! ARKK has created its own good performance, but not because the companies have grown or fundamentally improved. Nearly entirely the result of the ETF buying.

What happens next?
Ratte im Labyrinth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:53   #7344
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 5.281
Standard

so, hab mal 1/2 der ARKK Puts gecovert mit +75%.
Für den Rest muss es aber noch besser laufen

Tesla shorts und die Shorts auf den anderen Sondermüll von ARKK lasse ich erstmal drin.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:18   #7345
SharkRider
Benutzer
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 142
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
unter die Kategorie "fake it until you make it" fällt auch Lilium.
https://www.forbes.com/sites/jeremyb...h=73712f66627c

da ist jetzt auch ein Börsengang in einem SPAC Mantel geplant, soll die Verluste von Frank Thielen an die Kleinanleger transferieren.
Denke aber die kommen zu spät, die haben die komplett SPAC Euphorie Phase verpasst.
Bin selber schon E-Flugzeug geflogen.
Kann mit 100% Sicherheit sagen, daß das Konzept nur bei einer dramatischen Energiedichtensteigerung der Akkus funktionieren kann.
Aus heutiger Sicht sehr unwahrscheinlich.

Ich finde das Konzept grundsätzlich interessant (Zeit ist Geld, Stau ist doof, Fliegen ist schön); denke allerdings nicht, das sich Flugtaxis hierzulande jemals durchsetzen werden. Dafür sind unsere Flugraumbestimmungen _viel_ zu restriktiv. Das kommt wesentlich früher in anderen Ländern (e.g. USA, Australien, ggf. Emirate, Asien). Insbesondere in den USA und Australien sind Kleinflugzeuge auch deutlich verbreiteter als bei uns.

Würde ich so ein Ding stand heute konstruieren, dann mit Verbrennungsmotoren (oder einer kleinen Turbine). Allein aufgrund der Energiedichte passt Fluggerät und Akku derzeit nicht sonderlich gut zusammen. Das kann sich aber auch irgendwann ändern; kurz- bis mittelfristig aber eher nicht. Letztlich sehr schade - denn wenn man sich überlegt wie teuer ein Auto einmal war - und wie günstig es durch die Massenfertigung viele Jahre später wurde - könnte man auch private Fluggeräte für den Mittelstand irgendwann erschwinglich machen. Das widerspricht allerdings grundsätzlich dem aktuellen Öko/Klima/Greta trend.

Diese Firmen sind Ihrer Zeit einfach 20 Jahre voraus; daher werden sie die nächsten Jahre wirtschaftlich vermutlich nicht sehr erfolgreich sein. Denke daher auch, man versucht die Verluste auf den Kleinanleger zu verschieben, damit die großen Venture Captial Firmen fein raus sind. In 10 Jahren kommt dann ein Apple, und kauft die Insolvente Firma samt Patenten billig auf.
SharkRider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:10   #7346
kitesven
gitano
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.973
Standard

was habt ihr genau bei ARK geshortet?
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:29   #7347
Ratte im Labyrinth
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: München
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
was habt ihr genau bei ARK geshortet?
In meinem Falle einige Einzelwerte direkt leerverkauft. Kriterien: möglichst (eines oder mehrere) -
  • hoher Anteil ARK am Gesamtbestand
  • Fahnenstangenchart auf dem Weg runter
  • negatives Ergebnis/cash-flow (haben fast alle...)
NTLA, CGEN, CRSP, EXAS, SSYS, TWLO, XONE (für Tickersymbole s. Tabelle oben) und als Stargast Tesla


Geändert von Ratte im Labyrinth (Gestern um 20:45 Uhr)
Ratte im Labyrinth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:17   #7348
ShortSqueeze
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 5.281
Standard

Portnoys Buzz ETF hat an seinem ersten Handelstag gleich mal 4% Miese eingesteckt.
Portnoy selber ist ja für 2Mio eingestiegen, macht gleich mal 80k Miese.
Aber ist ja nur "paper".
Buzz hätte man früher den Hausfrauen- oder Friseusen index genannt. Also Aktien, über die Leute gerne in den Foren reden, die absolut keine Ahnung von Aktien haben. Im Prinzip also etwas, was man langfristig shorten sollte.
Ich glaube vor 20 Jahren hätte man Portnoy und Buzz für reine Satire gehalten, das hätte doch kein Mensch für real gehalten.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:42   #7349
Ratte im Labyrinth
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: München
Beiträge: 179
Standard



Der berühmte Index unprofitabler Tech-Unternehmen (darum geht es ja im Kern wenn wir über ARKK sprechen). Den Level Anfang 2020 und dann im ersten Corona-Tief im Vergleich zum Top muss man sich mal genau zu Gemüte führen.

Wie geht das wohl weiter - Erholung oder Kollaps? Oder plötzliche Apathie (seitwärts)?
Und was passiert dann jeweils im Gesamtmarkt?


Geändert von Ratte im Labyrinth (Gestern um 22:56 Uhr)
Ratte im Labyrinth ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort

Stichworte
börse, dax


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wahl zur Sportlerin des Jahres go-travel-more Windsurfen 3 24.11.2007 20:31
5000 Quadratmeter Kites für Frachter! Götzi Kitesurfen 29 28.09.2007 19:55
ZEHN PUNKTE FÜR SICHERES KITESURFING Sylt Rider Kitesurfen 13 13.12.2002 02:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.