oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Spezielles > Reisen und Spots

Reisen und Spots Rund um die Themen Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2022, 22:03   #1
rams
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 634
Standard Comersee Parken

Auch auf Grund der vielen Deutschen und Schweizer, die meinten man könnte in Italien Verkehr Regeln ignorieren und mit ihren Camper und Wohnmobilen mehrere Parkplätze belegten, sind nun Parkplätze für Fahrzeuge ab 2500kg und oder 2 Meter Höhe im Seebereich von Dervio verboten worden. Grosses Danke an die, die Gast in einem fremden Land sind und meinen sich trotzdem zuvorderst in den besten Plätzen breit machen zu müssen. Das bringt immer sehr viel Sympathie von den Einheimischen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220722_163834.jpg
Hits:	390
Größe:	89,3 KB
ID:	63121  


Geändert von rams (28.07.2022 um 06:22 Uhr)
rams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2022, 10:43   #2
robat1
nie aufgeben !
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 218
Standard

Hi,

ja so ist das.
Betrifft mich auch an allen Ecken und Enden und nicht nur im Ausland.
Auch in Deutschland am Walchense, Wörthsee usw. usw. überall gibt es inzwischen, oder kommen Höhenbegrenzungen.

Und die Tendenz geht ganz klar zu 6,5-9m Länge, als wenn sie alleine auf der immer kleiner "und vor allem voller" werdenden Welt wären.

Ich hab den Eindruck, vor allem wer bisher im Hotellzimmer wohnte braucht jetzt im WOMo Boom besonders große Mobilien.

Aber auch in meinem Camper Selbstausbau-Forum gab es ein Paar die ihren Quer-Park-Egoismus noch verteidigt haben.

Robert
robat1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2022, 12:19   #3
kitefrog 69
"Gibt´s da an Wind?"
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 1.686
Standard

Ja, volle Zustimmung und ich kann nur den Kopf schütteln über diese Form des Egoismus. Wieder einmal verderben 10% Egomanen den Spaß für alle.
Immer gleich wenn es einen Boom gibt. Habe das im Leben schon zu oft gehabt beim Modellfliegen, Mountainbiken, Kiten und jetzt WoMo. Und das nächste werden Foilverbote sein...
Aber mich regt auch diese Verbieteritis der Behörden auf. Wenn ich nicht will, daß quer geparkt wird, verbiete ich das Querparken und Blockieren mehrerer Parkplätze und belege das mit 200Euro Strafe. Aber nein, einfacher ist es halt, den Zugang für alle zu verbieten.
Deutschland bzw Mitteleuropa ist inzwischen zu eng, mit zu vielen Egoisten.
Mit anständigen Regeln und Kontrollen sowie etwas Augenmass von allen könnte es trotzdem gut klappen. Ein Traum...
kitefrog 69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2022, 19:31   #4
flyheli
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 914
Standard

Mich stört das auch gewaltig !!!

Aaaaber...

Wohnmobile wurden von manchen Leuten schon immer so geparkt, weil es anders nicht passt.
Ok, ich parke meistens irgendwo hinten, wo der Überhang
und die Überbreite nicht stören. Ärgerlich ist es ganz besonders dann, wenn so
jemand ganz vorn am Eingang / Strandzugang parkt und idealerweise dabei
noch die Behindertenparkplätze zustellt. Am besten drei davon, die Markise
raus und eine Wagenburg gebaut, dann haben alle anderen Schaum vor dem Mund.
Nach meiner Erfahrung: "Je fetter die Karre, desto grösser das Arschloch, das
drin hockt". Scheint leider so zu sein.

Das Problem ist einfach die Schiere Masse an den Dingern, die stehen heute
nicht vereinzelt, sondern in Rudeln Überall...

Aber ich denke, man sollte mal über die Ursachen nachdenken.
Ok, in manchen Karren sitzen einfach Arschlöcher, das ist heute so und war
früher auch schon so. Bei manch anderen ist es einfach ein Platzproblem,
egal ob auf dem öffentl. Parkplatz, beim Discounter oder sonstwo.
Überlegt mal, viele dieser Mobile sind aus deutscher Produktion, soll heissen,
unsere Volkswirtschaft partizipiert daran. Der Anteil an Wohnmobilen hat sich
seit Mitte der 80er Jahre sicher verdoppelt.
Und wo sind die Stellflächen geblieben.
Nirgendwo, ausser auf Autobahnen oder Baumärkten gibt es Stellflächen für
grössere Fahrzeuge (Busstellplätze ausgenommen)
Warum nicht ? Weil wir in Alemania leben, wo verboten wird, anstatt zu investieren.
Ich kann mich noch gut an meine ersten Fahrten mit dem Camper erinnern,
nach Fehmarn, auf der Wiese am Hünengrab standen wir. Der wilde Stellplatz
oberhalb existierte damals schon und war gerammelte voll.
Von der Wiese wurden wir damals schon vom Bauer (auf Geheis des Bürgermeisters,
so der Bauer) vertrieben.
Und, das ist 40 Jahre her, was hat sich auf Fehmarn für Wohnmobilisten getan ?
Überall Verbote !!!
Der wilde Platz ist eingezäunt und weg, die Strasse ist gesperrt, von dem grossen
Parkplatz muss man um 8 runter....
So ein Quatsch, der Wohnmobilist will doch mobil übernachten !!!
Also muss man auf den Camping, wer das nicht will hat Pech, das ist Allemania.
Und damit sie Ihre Regeln möglichst billig durchsetzen können, bauen sie jetzt
überal diese Hochschranken.
lTolle Aussichten....
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2022, 20:40   #5
Horst Sergio
Konto aufgelassen
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 2.569
Standard

Zitat:
Zitat von rams Beitrag anzeigen
.... sind nun Parkplätze für Fahrzeuge ab 2500kg und oder 2 Meter Höhe im Seebereich von Dervio verboten worden. ....
Dann hat sich doch in dem Fall eine angemessene Lösung für das Problem gefunden, halte ich für zukunftsorientiert.

Auch sonst nehme ich Regulierungen von Gemeinden in überlaufenen Touristen Hotspots nicht prinzipiell negativ wahr.
In manchen Fällen schaffen Gemeinden sogar Stellplätze direkt an Spots mit sanitären Anlagen, Strom und das ganze sogar gratis zumindest für eine Session und kleine ein Mann Womos

P.S. war eine sehr nette Wave Session
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Charge and Wing.jpg
Hits:	324
Größe:	347,2 KB
ID:	63133  
Horst Sergio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2022, 08:59   #6
rams
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 634
Standard

Zitat:
Zitat von Horst Sergio Beitrag anzeigen
Dann hat sich doch in dem Fall eine angemessene Lösung für das Problem gefunden, halte ich für zukunftsorientiert.
Nein überhaupt nicht. Bei 2 Meter Höhe und oder 2500 kg sind nicht die nur die Wohnmobile die einfach zu groß und lang für normale Parkplätze sind betroffen,sondern ganz viele Familien Autos auch.Ebenso nicht nur die Deutschen und Schweizer Touristen /Kiter die sich nicht benehmen können und meinen im lockeren Italia ist alles erlaubt sondern die ganzen Italiener auch
Davon abgesehen sind die Italiener nun verständlicher Weise stinksauer auf diese Arschl......, weil sie nun auch nicht mehr parkieren dürfen.
rams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2022, 17:05   #7
haleb
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2018
Beiträge: 358
Standard

Da können sie sich aber auch gewaltig an die eigene Nase packen, meine vielen und lange Auffenthalte in Italien haben mir gezeigt das Italiener den meisten anderen Nationen in nichts nachstehen was scheiße Parken angeht…grade Italiener im eigenen Land mit Womo sind oft ne Hausnummer für sich.
haleb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2022, 20:08   #8
rams
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 634
Standard

Zitat:
Zitat von haleb Beitrag anzeigen
Da können sie sich aber auch gewaltig an die eigene Nase packen, meine vielen und lange Auffenthalte in Italien haben mir gezeigt das Italiener den meisten anderen Nationen in nichts nachstehen was scheiße Parken angeht…grade Italiener im eigenen Land mit Womo sind oft ne Hausnummer für sich.
Ich weiß nicht, wo in Italien du meinst. Ich bin seit 8 Jahren viele Monate im Jahr am Comersee und hier sind es mehrheitlich die Ausländer die keine parkregeln befolgen.
Egal, wie die Italiener parken, ist für mich eine andere Geschichte.
Für mich zählt es zu guter Kinderstube, sich in einem Land indem man Gast ist, etwas zurück zuhalten und sich an die Regeln zu halten. Da parken ich lieber in einer hinteren Reihe und lasse auch am Spot den einheimischen Kitern, eher den Vortritt


Geändert von rams (29.07.2022 um 20:43 Uhr)
rams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2022, 04:27   #9
haleb
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2018
Beiträge: 358
Standard

Zitat:
Zitat von rams Beitrag anzeigen
Egal, wie die Italiener parken, ist für mich eine andere Geschichte.
Für mich zählt es zu guter Kinderstube, sich in einem Land indem man Gast ist, etwas zurück zuhalten und sich an die Regeln zu halten. Da parken ich lieber in einer hinteren Reihe und lasse auch am Spot den einheimischen Kitern, eher den Vortritt
Da sind wir uns ja grundsätzlich einig, ich finde es halt blöd das allein auf die Touristen zu schieben.
Meiner Erfahrung nach können sich eben die Italiener selbst auch gut daneben benehmen im eigenen Land.
Ich war hauptsächlich auf Sardinien und in der Toskana unterwegs.
haleb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2023, 13:27   #10
rams
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 634
Standard Bitte parkt richtig

Ich bitte nochmals alle am Comersee nicht über mehrere Parkplätze zu parken. Wenn euer Auto zu groß für einen Parkplatz ist, müsst ihr halt einen Parkplatz suchen, wo es reinpasst. Auf keinen Fall aber in vorderster Reihe und quer über 3 Parkplätze.
Die Locals sind berechtigterweise wütend und es wird sicher nicht mehr lange gehen, bis die ersten Reifen platt sind.
Ich finde es unmöglich arrogant wie man sich im Ausland als Gast so benehmen kann.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20230525_141841.jpg
Hits:	170
Größe:	215,2 KB
ID:	65405  


Geändert von rams (25.05.2023 um 16:10 Uhr)
rams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2023, 20:02   #11
flyheli
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 914
Standard

Also der, den Du da abgelichtet hast, der kann seine
Fahrzeuggrösse ganz sicher nicht geltend machen.
Einfach nur ein Arschloch, da empfinde ich 4 platte Reifen
als absolut angemessen, sonst kapiert der es nicht.
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2023, 08:31   #12
Smeagle
Benutzer
 
Registriert seit: 01/2015
Ort: München
Beiträge: 7.641
Standard

Da sieht so aus, als ob der durchaus auf einen der Plätze gepasst hätte. Hält wohl Platz für Kumpels frei? Ist aber auch Scheiße.
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wo parken wenn man in roggow fahren will? fabian.rostock Reisen und Spots 21 25.08.2014 08:26
Parken in Noer big-dud Nord 1 12.10.2012 12:07
Oostvoorne Meer Parken und NO Wind ? Fido376 Reisen und Spots 3 10.05.2012 15:18
comersee ende mai? kitefuchs Reisen und Spots 0 18.05.2005 21:21
Gratis Parken in Nähe von Airport Frankfurt ? rio_joe Mitte 12 28.01.2005 13:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.