oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Kitesurfen

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2021, 20:57   #1
chaos
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 224
Standard Flysurfer dlx Tuch problematisch wenn älter?

Hallo ich gucke gerade nach einem Speed 3 15qm. Die werden öfter in dem dlx Tuch angeboten. Ist das problematisch, weil empfindlich, dünn, luftdurchlässig wenn sie älter sind? Ist da irgendetwas bekannt? Sollte man lieber die Finger davon lassen? Muss man auf etwas achten beim Kauf? Ab besten wahrscheinlich probefliegen oder zumindest ein Video zeigen lassen ob die Tips flattern, oder?
chaos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2021, 06:36   #2
sixty6
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2014
Beiträge: 2.345
Standard

Hatten das Thema ja schon sehr oft hier behandelt. Auch schon in Deinem Psycho4-Thread.

Bei älteren Kites hat man 2 Komponenten, die sich auf die Flugeigenschaften auswirken können. Leinenschrumpfung und Luftdurchlässigkeit des Tuchs. Hierbei gibt es unterschiedliche Auffasungen, ob und wieviel die Luftdurchlässigeit ausmacht und ob nicht ein Großteil der der abnehmehmenden Dichtigkeit zugeschriebenen Eigenschaften nicht doch eher der Waage-Schrumpfung geschuldet sind. Ich vertrete tendenziell diese Meinung, da ich viele ältere DLX Matten habe, die definitiv ziemlich verschlissenes Tuch haben und nach guter Trimmung noch ziemlich gut fliegen.
Ein undichteres Tuch kann sich aber mehr mit Wasser vollsaugen, sodass man ein halbes Knötchen Wind mehr braucht zum Wasserstarten. Im normalen Windbereich ist das aber vernachlässigbar.

Probefliegen ist natürlich immer gut wenn die Möglichkeit besteht.
Je weniger der Kite benutzt wurde, desto besser das Tuch und natürlich die Waage. Von daher explizit danach fragen. Und ob der Kite eventuell bei einem Fachhändler vor dem Kauf getrimmt werden kann.
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2021, 08:23   #3
chaos
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 224
Standard

Ja danke. Das wollte ich nochmal genau wissen. Also ich denke da auch an meinen Psycho 15 - der fliegt ja nicht schlecht, aber er schlackert halt mit den Tips und fällt schnell zusammen, wenn er gelandet ist. In der Luft füllt er sich auch nicht so schön wie meine Psychos mit Standardtuch. Ich muss ihn vielleicht einfach mal mit einem 12er vergleichen, ob der mehr, weniger, gleichviel Druck erzeugt. Das Tuch ist glaube ich schon ganz schön durch, aber wenn ich ihn noch fliegen kann. Aber grundsätzlich wollte ich wissen ob das bei den dlx Tüchern eher auftritt und ob das ein grundsätzliches Problem der dlx Tücher ist. Scheint ja so zu sein oder? Im Vergleich zu Standard sowieso und auch zum Lotus Tuch?


Geändert von chaos (22.07.2021 um 17:44 Uhr)
chaos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2021, 09:58   #4
wallhalla
Brett unterm Fuss
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 1.032
Standard

Früher (zu Speed 3etc Zeiten hieß es):
nimm unbedingt das Deluxe Tuch, ist leichter, geringers Packmaß, fliegt besser und hält auch länger als das Standardtuch. Bis auf letzteres scheint es auch gestimmt zu haben
Jetzt verkaufen sich gebrauchte Speed 3s eher: mit den "besser und länger haltbaren" Standardtuch.

Ich habe bei meinen Speed 3 (alle Deluxe) auch gemerkt, dass das Tuch durchlässiger wurde. Bei genügend und konstantem Wind war das aber kein Problem. Die fuhren sich trotzdem sehr gut.
Probleme gab es erst bei böigem oder schwächeren Wind.


Ich habe übrigens den Eindruck das FS mit dem DLX+ Tuch beim Speed 5 das deutlich verbessert hat. Die scheinen ja ewig zu halten.
wallhalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2021, 10:09   #5
sixty6
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2014
Beiträge: 2.345
Standard

... das Standard-Tuch ist dicker und hat eine dickere interne Silikonbeschichtung, die deutlich länger hält. Wenn ich meine dlx-Psychos gegen gleichgroße normal-Tuch-Psychos fliege ist da aber wenig Unterschied in der Power bis auf Trimm-Unterschiede (zu 100% gleich trimmen ist ja unrealistisch, da man den einen mal so, den anderen so trimmt...).
Insofern sehe ich bis jetzt keine nennenswerten Unterschiede, die einer erhöhten Luftdurchlässigkeit geschuldet wären. Die leichten Psychos drehen natürlich etwas besser und bleiben länger in der Luft, aber die Power zum Angleiten ist in etwa gleich (bis jetzt).
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2021, 10:12   #6
set
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 3.749
Standard

Zitat:
Also ich danke da auch an meinen Psycho 15 - der fliegt ja nicht schlecht, aber er schlackert halt mit den Tips und fällt schnell zusammen, wenn er gelandet ist. In der Luft füllt er sich auch nicht so schön wie meine Psychos mit Standardtuch.
Das ist ja mal eine recht eigenwillige Definition von nicht schlecht fliegen.

Wenn ich es recht überblicke hast du bei alle deinen Kites die Gebraucht gekauft hast irgendwelche Baustellen, keiner fliegt so richtig oder entspricht deinem Level. Jetzt willst du dir schon wieder einen mit Ungewissen Ausgang kaufen? Du hast dir schon mehrer Kites gekauft und keiner funktioniert so richtig für dich. Für das Geld hättest du dir auch einen aktuellen gebrauchten Kite kaufen können. Dann wüsstest du wenigstens das es nicht am Kite liegt.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2021, 11:11   #7
sixty6
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2014
Beiträge: 2.345
Standard

... ich sehe es ähnlich wie set. Wenn man noch neu im Mattenlager ist, dann ist es sehr sinnvoll, sich lieber was Neues oder Neuwertiges zu gönnen. Gebrauchte Matten sind nicht zwangsläufig schlecht, aber jemand, der viel Mattenerfahrung hat, bekommt eine vertrimmte/Matte leicht wieder fit.
Viele Mattenneueinsteiger wollen mal für Leichtwind das "Matten-Experiment" wagen und kaufen sich ne möglichst günstige gebrauchte und ältere Matte, um das "Risiko" gering zu halten. Wenn die dann nicht richtig getrimmt ist und komisch fliegt, dann wird sie halt an den nächsten weiterverkauft mit der Erkenntnis, dass Matten doch nicht das Gelbe vom Ei sind...
Schade eigentlich. Daher mein Rat - wenn wenig Mattenerfahrung vorhanden ist, sollte man sich lieber nach einem neuen/neuwertigen Kite umsehen.
Alles andere ist besser in den Händen von erfahrenen Matten-Fahrern aufgehoben, die wissen, an welchen Schrauben sie drehen müssen, um das Teil wieder flott zu bekommen. Oder man inverstiert ein paar Euro mehr und lässt sie von nem renomierten Händler trimmen.
Ansonsten kann man das alles auch selber erlernen und rumfummeln, dann lernt man es.
Hängt halt auch vom Typ ab, der man selber ist...
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2021, 11:58   #8
chaos
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 224
Standard

Nööö, also durch Eure Hilfe habe ich ja viel gelernt bin ich ja schon viel weiter gekommen. Crashkurs in Matten seit letztem Sommer - Durch Corona viel im homeoffice und konnte viel im Ferienhäuschen auf der Insel ausprobieren.

Speed 2 Silberpfeil - 19qm - Leinenlänge und Mixer korrigiert - fliegt super - hätte nur gerne etwas mehr Depower so wie wohl der Speed 3
Psycho 12 qm Standardtuch - Leinen und Mixer eingestellt - Bridles nachgemessen, sind alle verkürzt aber so gelassen - fliegt super
Psycho 4 8qm - ziemlich gebraucht - Mixer und Leinen kontrolliert - aber fliegt gut
Speed 4 10 qm - vom Vorgänger an das Profil vom Sonic angepasst - Bridles wurden verlängert - hab ich so gelassen - Steuerleinen verkürzt, weil zu lang - fliegt jetzt super
Psycho 4 15qm - Leinen und Mixer geprüft - Tuch durchlässig, aber fliegt gut - hat vielleicht oder bestimmt nicht so viel Druck - deshalb die Frage nach dem Tuch und die offensichtlich immer strittige Frage nach der Auswirkung der Luftdurchlässigkeit.

Alles meine eigenen Bewertungen - nach meinem Kenntnisstand - Profis können da warscheinlich mehr zu sagen

Überlege halt evtl einen Speed 2 15qm zu kaufen und hatte dann Speed 3 in dlx gesehen - aber halt deutlich teurer und ich weiß nicht ob ich soviel ausgeben will. Würde ihn einfach gerne mal im Vergleich ausprobieren. Ehrlich gesagt traue ich dem dlx Tuch nicht. Aber ist ja vielleicht unberechtigt.

Ich hätte nichts dagegen nur einen und dann neuen Kite zu haben, aber den habe ich noch nicht entdeckt, der alle Windverhältnisse abdeckt. Bin in den letzten Monaten 7er, 10er, 12er, 19er geflogen - und den 15er Psycho nur zum Buggy fahren.

Also ich avanciere eher zum Mattenfan Ich finde die Dinger großartig - Allerdings bin ich auch nicht auf der höchsten Könnerstufe

Habe auch noch nie eine neuere Matte geflogen - nur einmal kurz am Strand einen Soul 10 - gefühlt hatte der schon viel Dampf, aber ich kann das nur im direkten Vergleich wirklich beurteilen. Aber vielleicht sollte ich das auch lassen, weil ich dann meine alten teile nicht mehr anfassen will

Danke bis dahin und Gruß Steffen


Geändert von chaos (22.07.2021 um 21:20 Uhr)
chaos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2021, 18:04   #9
chaos
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 224
Standard

Also so grundsätzlich vom dlx Tuch abraten würdet ihr nicht, oder?
chaos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2021, 18:42   #10
8nemo0
SONIC3/BOOSt2*ZERO-G
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 1.776
Standard

Ein Speed4 Lotus sollte doch nicht viel teurer sein.
Den würde ich dem 3er bevorzugen.
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2021, 19:18   #11
chaos
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 224
Standard

Naja, hast wahrscheinlich Recht, sind aber nochmal ca. 200 Euro mehr -
chaos ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Kite von Kauper XT: Falcon Rainer Kauper Kitesurfen 513 Gestern 17:25
speed3 12 dlx - nase flach, was jetzt? holden Kitesurfen 105 18.10.2011 10:39
Verkaufe Flysurfer Speed 10qm mit Bar TOP Zustand ! Gallardo Archiv - Kitesurfen [B] 2 21.03.2011 22:21
Tuch von Flysurfer PS4 gerissen - wie reparieren? Niteflyer Kitesurfen 14 20.03.2010 15:34
FlySurfer Extacy 10m² - genial für Anfänger und Aufsteiger Michl> Archiv - Kitesurfen [B] 4 25.11.2006 10:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.