oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2007, 13:24   #1
Ali
Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 49
Standard Wellenreiten im Rhein Main Gebiet

Hallo zusammen,

ich möchte gern mit dem Wellenreiten anfangen. Kann mir jemand gute Spots im Rhein Main Gebiet empfehlen? Am besten ich fange erstmal mit kleinen Wellen an.

Danke!

Ali
Ali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 16:24   #2
twilight
Auckland, NZ
 
Registriert seit: 05/2007
Beiträge: 600
Standard

Hi,

glaube kaum dass du im Rhein-Main-Gebiet irgendwelche Spots finden wirst aber du kannst es ja mit dem Rebstockbad oder USA Wellenbad versuchen

Wellenreiten und Rhein-Main ist so realistisch wie ne Schneeballschlacht in der Sahara. Entweder du machst das im Urlaub oder wanderst aus.

mfg,
twi
twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 21:08   #3
mac64
Benutzer
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 68
Standard Steindamm

Hi Ali,
in Trebur (Krs. Groß-Gerau) am Steindamm gibt es evtl. eine Möglichkeit. Ich war dort immer zum Playboaten mit dem Kajak. Es handelt sich um einen Durchlass vom Rhein in einen Altrheinarm. Die Locals haben da immer ein Brett in die Strömung gehängt, so dass sich eine nette Walze oder Welle bildete ... schau mal bei Google unter "Steindamm" oder bei soulboater.com.
Gruß MAc

p.s. am Wochenende werden ziemlich viele Kajakfahrer dort sein ... viel Glück


bei niedrigem Wasserstand (Walze)


bei höherem Wasserstand Welle
mac64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 08:29   #4
Ali
Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 49
Standard

Ist das denn auch wirklich einsteigerfreundlich?
Ali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 11:46   #5
mac64
Benutzer
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 68
Standard

Einsteigerfreundlich .... - da mußt du schon selbst mal schauen, ob das was für dich ist. Wenn du schwimmen kannst, sollte es da doch kein Problem geben oder warum hast du da Bedenken?
Gruß
mac64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2007, 15:35   #6
don ding
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2007
Beiträge: 5
Standard

ich schaetze, er meint das schild zweites bild mitte links unter der leitplanke.

ich habe gehoert, dass es bei bonn ne stehende welle geben soll.
aber das ist einerseits wahrscheinlich nicht einsteigerfreundlich und andererseits keine welle im eigentlichen sinne.
don ding ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2007, 16:58   #7
Ali
Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 49
Standard

Zitat:
Zitat von don ding Beitrag anzeigen
ich schaetze, er meint das schild zweites bild mitte links unter der leitplanke.

ich habe gehoert, dass es bei bonn ne stehende welle geben soll.
aber das ist einerseits wahrscheinlich nicht einsteigerfreundlich und andererseits keine welle im eigentlichen sinne.
hmm, das mit dem Wellenreiten wird dann wohl doch erstmal nichts.

Auf Hessischen Seen sind die Wellen echt nicht hoch genug.
Ali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2007, 17:21   #8
banana
Benutzer
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 635
Daumen hoch

mit nem Teppich kann man auch wellen machen! einfach ein bischen zusamenschieben am Ende und schon geht die Post ab!das geht bei jedem Teppichhändler im Rheinmaingebiet! in echt!
Nice!
banana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2007, 21:52   #9
mac64
Benutzer
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 68
Standard

Zitat:
Zitat von don ding Beitrag anzeigen
ich schaetze, er meint das schild zweites bild mitte links unter der leitplanke.

ich habe gehoert, dass es bei bonn ne stehende welle geben soll.
aber das ist einerseits wahrscheinlich nicht einsteigerfreundlich und andererseits keine welle im eigentlichen sinne.
Ahh du meinst das Lebensgefahr-Schild --- no risk no fun oder. Fahr mal hin, schau's dir an und red mal mit den locals. "Bei Bonn" ist bestimmt Bad Neuenahr Ahrweiler Casinowelle gemeint, auch ein Kajak Playsport, wurde aber m.W. durch Steine begradigt.
Hey Jungs ihr müßt Euch mal bei den Paddlern im Internet schlau machen (u.a. www.playak.com, www.soulboater.com und dann linkt ihr Euch mal durch) da gibt es bestimmt den ein oder anderen Spot für Euch.
Die Wellen, die man mit dem Kajak surfen kann, gehen auch mit einem Surfboard. In der Schweiz beim Ort Bremgarten kann man auf der Reuss super Surfen (mit Kajak und Sufboard). Etwa 400km von Rhein-Main.

Ihr dürft nur in keine Walzen reinfahren, die haben meistens einen fetten Rücklauf, und surfen kann man darin auch nicht.
Gruss
mac64 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Windsurfen im Rhein Main Gebiet William Windsurfen 14 15.08.2007 20:19
wer kann um 11 Uhr Snowkite DM auf Rhein Main TV aufnehmen pascal1 Kitesurfen 0 17.02.2006 10:49
Guter Laden mit Neos im Rhein Main Gebiet? Hardtimer Mitte 3 14.04.2005 18:21
Schnäppchen bei WS Rhein Main phbecker Kitesurfen 5 29.07.2004 12:51
Windsurfing Rhein Main? HeiterKiterMarcoPE Kitesurfen 49 28.02.2004 10:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.