oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oaseforum.de] > Hauptbereich > Kitesurfen

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2017, 09:20   #1
Uwe Schröder
Benutzer
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 3.120
Standard Gleiten.TV TEST Slingshot Turbine 2017 9,11,13qm

http://gleiten.tv/index.php/video/ac...2616/page/345/
Freeride / Lightwind / HighPerformance
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 09:42   #2
boarderzone
F-one Proshop
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 2.588
Standard

Bier...Chipse...Laoptop alles da...für heute Abend

Tom ist bestimmt noch auf dem Wasser oder im Nachtexpress...


Viel Spass

Werner von www.kiteonline.de

f-one core Tona nobile
boarderzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 10:26   #3
Jafaf
Beschmutzer
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 821
Standard

Guten Tach,
schöner Test, Schade das auf die Leinenlängen nicht eingegangen wird..bin bisher nur den 9ner geflogen, aber da war der Unterschied 20m, 23m, kleine und mittlere Bar gewaltig und sollte hier Erwähnung finden. Alles andere kann ich auf den 9ner bezogen bestätigen, einzig die Drehgeschwindigkeit ist in meinen Augen eher von langsamer Natur, verglichen mit Kites alla Rally Evo usw...in etwa so wie ein 11er Fuel mit etwas Druck

Was mir noch nicht gaz klar geworden ist, muss es ein 13er sein, oder reicht der 11er als großer mit Foil? Im Test foilt glaube ich nur der 11er?
Jafaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 11:05   #4
Blackvel
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 218
Blackvel eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ohweia...ausgerechnet Vimeo...die Videos lassen sich im Gegensatz zu YT nicht mehr bei mir abspielen, warum auch immer (am Flash Plugin liegt's wohl eher nicht, was denn dann?)


Zitat:
Zitat von Jafaf Beitrag anzeigen
Guten Tach,
schöner Test, Schade das auf die Leinenlängen nicht eingegangen wird....
Das hat doch RipperTom zur Turbine 2017 bei 11+13qm und 27m Leinenlänge schon gemacht:
Global Turbine2017 Thread: http://surfforum.oase.com/showthread...&highlight=27m
#1: http://surfforum.oase.com/showpost.p...1&highlight=27
#2: http://surfforum.oase.com/showthread...&highlight=27m


Zitat:
Zitat von Jafaf Beitrag anzeigen
Was mir noch nicht gaz klar geworden ist, muss es ein 13er sein, oder reicht der 11er als großer mit Foil? Im Test foilt glaube ich nur der 11er?
Vermutlich Gewichtsabhängig?:
http://surfforum.oase.com/showpost.p...7&postcount=25 / http://surfforum.oase.com/showpost.p...0&postcount=26
http://surfforum.oase.com/showpost.p...7&postcount=29 / http://surfforum.oase.com/showpost.p...5&postcount=30


Geändert von Blackvel (28.04.2017 um 14:16 Uhr)
Blackvel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 13:50   #5
Guido.s
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2014
Beiträge: 981
Standard

Ich bin jetzt 11 und 9 geflogen.
Denke zum Foilen gehen die richtig gut, gehen sehr früh und stehen stabil am Himmel.
11 er ließ sich problemlos rückwärts starten bei wenig Wind.
9er hab ich sogar strapless auf dem Leichtwindwavebord gefahren. Ging erstaunlich gut.
Allerdings bei zunehmendem Wind war dann irgendwann Schluss mit drucklos stellen in der Halse.
Mit der 11 er bin ich strapless ein paar mal gesprungen. So weit war mein Board noch nie von mir entfernt
Passiert wenn man es nicht kann
Guido.s ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 20:14   #6
flyheli
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 895
Standard

Hallo Guido,

das:
"Allerdings bei zunehmendem Wind war dann irgendwann Schluss mit drucklos stellen in der Halse."
ist ein ganz entscheidender Hinweis und zeigt mir, daß der aktuelle Rally bezüglich dieser
Eigenschaft keine Verbesserung gegenüber meinen 2014er ist und genau deshalb, von
mir gegen Boost ausgetauscht wurde, der Boost ist selbst vollkommen überpowert immer
noch sicher drucklos stellbar und das ist auf dem Directional absolut unabdingbar.
(Dafür hat der Boost einen Haufen anderer Probleme....)

flyheli
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 20:26   #7
Kuestenjunge456
Windkind
 
Registriert seit: 10/2013
Ort: Kiel
Beiträge: 778
Standard

Zitat:
Zitat von flyheli Beitrag anzeigen
Hallo Guido,

das:
"Allerdings bei zunehmendem Wind war dann irgendwann Schluss mit drucklos stellen in der Halse."
ist ein ganz entscheidender Hinweis und zeigt mir, daß der aktuelle Rally bezüglich dieser
Eigenschaft keine Verbesserung gegenüber meinen 2014er ist und genau deshalb, von
mir gegen Boost ausgetauscht wurde, der Boost ist selbst vollkommen überpowert immer
noch sicher drucklos stellbar und das ist auf dem Directional absolut unabdingbar.
(Dafür hat der Boost einen Haufen anderer Probleme....)

flyheli
Dir ist schon klar, dass der Thread über die Turbine ist?!?! Denn du beziehst das auf den aktuellen Rally?!?
Kuestenjunge456 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 08:33   #8
flyheli
Benutzer
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 895
Standard

sorry, da hast Du selbstverständlich recht, sorry.....

Macht das Problem aber nicht besser, hat also diesbezüglich der/die neue Turbine in
Klein die gleichen Eigenschaften wie meine Rally' s aus 2014.
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 08:45   #9
set
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 4.200
Standard

Sagt mal, sind die immer so miserabel verarbeitet? Überall hängen Fussel raus, Nähte schief und auch die Nahtüberstände recht uneinheitlich.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 09:00   #10
juergen90
Benutzer
 
Registriert seit: 03/2016
Beiträge: 138
Standard

Zitat:
Zitat von flyheli Beitrag anzeigen
...
(Dafür hat der Boost einen Haufen anderer Probleme....)
...
flyheli
Die da wären?
juergen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 10:51   #11
PhoenixGT
...
 
Registriert seit: 12/2011
Beiträge: 2.255
Standard Account gelöscht

Xxx


Geändert von PhoenixGT (10.11.2017 um 14:53 Uhr) Grund: Account gelöscht
PhoenixGT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 11:16   #12
Guido.s
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2014
Beiträge: 981
Standard

Zitat:
Zitat von flyheli Beitrag anzeigen
sorry, da hast Du selbstverständlich recht, sorry.....

Macht das Problem aber nicht besser, hat also diesbezüglich der/die neue Turbine in
Klein die gleichen Eigenschaften wie meine Rally' s aus 2014.
Na ja, das Teil ist aber auch nicht fürs Waveboard gemacht. Hab sie einfach mal genommen da ich vorher mit dem Foil u Herwegs war ( mehr unter als über Wasser )
Keine Lust zum umbauen.
Dreigeschwindigkeit passte und irgendwann war sie dann zu druckvoll.

Fand sie trotzdem sehr entspannt. Ich vergleiche die Turbine in dem Punkt dann auch mit dem Wave SST oder dem Section. Da kann sie nur verlieren.
Wenn ich dann aber wieder sehe wie früh die 11 er geht, wie einfach die am Himmel steht auch bei zu wenig Wind.

Ich sich halt was fürs Foil. Könnte mir vorstellen das die 9 er mir reicht. Aber dafür müsste ich erstmal Foilen können


Lift und Hangetime werd ich evtl morgen mal mit Schlaufen testen
Ach ja, drucklos in der Halse! Ansonsten war Depower nie ein problem
Guido.s ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 13:04   #13
ripper tom
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 9.470
Standard

Zitat:
Zitat von Blackvel Beitrag anzeigen
Ohweia...ausgerechnet Vimeo...die Videos lassen sich im Gegensatz zu YT nicht mehr bei mir abspielen, warum auch immer (am Flash Plugin liegt's wohl eher nicht, was denn dann?) [/url]
Teilweise geht`s dann wieder gar nicht, vielleicht hat es damit zu tun ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2017-04-29 um 14.00.24.png
Hits:	225
Größe:	131,9 KB
ID:	51407  
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 14:31   #14
rickpat79
Benutzer
 
Registriert seit: 10/2016
Ort: Wilder Süden
Beiträge: 230
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von PhoenixGT Beitrag anzeigen
@gtv: auch wenn ich weiß was gemeint ist, finde ich es bisschen irreführend , dass ihr immer von untersieden zum "Vorgänger" redet, die kleinen Größen haben in dem sinne keinen Vorgänger und die beiden größen die einen Vorgänger besitzen sind unverändert geblieben, haben also keine Unterschiede.
was / welcher Vorgänger ist denn dann damit gemeint?

Gruß,
Patrick
rickpat79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2017, 13:42   #15
ripper tom
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 9.470
Standard

Eigentlich wollte ich gar nix mehr tippen,
weil Uwe m.M. nach den Test genau getroffen hat und dieses mal hat er auch das Material richtig beschrieben
Zwar "nur" Single Ripstop und Teile mit Double-Ripstop, dafür aber fett mit Dacron eingerahmte Split Struts mit deutlich breitere Dacronstreifen
als andere Splitstrut-Lizenznehmer.

Ich habe mir meine Turbinen nochmals angesehen sie sind top verarbeitet.
Ich habe bis jetzt keine Kinderkrankheiten feststellen können (es sind ja Neuentwicklungen).

Zitat:
Zitat von Jafaf Beitrag anzeigen
Alles andere kann ich auf den 9er bezogen bestätigen, einzig die Drehgeschwindigkeit ist in meinen Augen eher von langsamer Natur, verglichen mit Kites alla Rally, Evo usw...
Hm, also wenn man das Lowend in Betracht zieht ist der Kite sogar schnell weil man ihn 1-2qm kleiner fliegen kann als herkömmliche Kites.
Der 13qm Turbine hat z.b. das gleiche Lowend wie der 15qm Juice (Test mit Turbine mit 23m / Juice 24m Leinen)
Klar nimmst du einen 9qm Evo und einen 9qm Turbine dreht der Turbine langsamer.
Bei den 13qm abwärts erinnert jedenfalls nix an einenTraktor, hat auch keine dicke Tube (aber auch keine dünne wie Racekites > Dyno oder Edge)

Zitat:
Zitat von flyheli Beitrag anzeigen
die gleichen Eigenschaften wie meine Rally' s aus 2014.
Nein, der Turbine ist komplett anders, er hat null Downtendenz und die kleinen Größen 5,7,9 tellern drucklos in der Halse,
Depower ist auch top, mehr Lowend als Rally. 5,7,9 können als Wavekite missbraucht werden (aber nur für schwere Kiter die Druck brauchen)
Die kleinen Turbinen sind auch keine Rallys aus 2012 (dreht langsamer eh klar) gehen aber 3qm früher los als die alten 3 Struter!
Tubedurchmesser beim Turbine dünner als beim aktuellen Rally, die Struts sind auch wesentlich dünner (die Äusseren extrem dünn)
Haupteinsatzgebiet der kleinen ist sicher nicht Wave, sondern Oldschool, Freeride, Foil...

Zitat:
Zitat von PhoenixGT Beitrag anzeigen
@gtv: auch wenn ich weiß was gemeint ist, finde ich es bisschen irreführend , dass ihr immer von Unterschieden zum "Vorgänger" redet, die kleinen Größen haben in dem Sinn keinen Vorgänger und die beiden größen die einen Vorgänger haben sind unverändert geblieben.
Ich denke er meinte sinngemäß das Flugverhalten der Turbinen vom letzten Jahr 15,17qm
Bei 13qm abwärts gibt es keine Vorgänger es sind komplette Neuentwicklungen.
Die Größen 13qm abwärts haben eben gar NIX mit dem Shape von 15,17,19 gemeinsam ein komplett anderer Kite.

Die kleinen Größen tellern leer durch 5,7,9 (hat Vor u. Nachteile),
11,13 erzeugen bei normalen Bareinschlag Wums (top als 1. Loop bei Leichtwind beim Wegfahren oder "Nachhauseretten" mit Loops, eben wieder Vor u Nachteile..)
Die Teile sind nicht für unhooked oder Kiteloops gebaut.

Der Kite ist für Freeride, vor allem Oldschool aber auch Foil, in 1. Linie aber ein reiner Lowendkite.
Natürlich bleibt ein Onestruter einen Tick länger oben, diese Onestruter (Breeze,Mono, Solo etc...) haben aber auch deutlich weniger Lowend!

Langleinenhasser sollten den 11er und 13er unbedingt mal mit der 27m Bar fliegen.
Die beiden funktionieren aussergewöhnlich gut damit, da geht erst richtig die Post ab.
Auch Oldschooler unbedingt die 27m Bar dazu wählen, abartig was er da an Lowend und Lift bereit stellt.
Mit den 23m kommt das nicht so raus...

Turbine dafür Böenstabiler und top bei Strömungsabriss am Binnnesee:
https://www.youtube.com/watch?v=jkalcVXVeIU

Ich habe den 13qm Turbine ausführlich mit dem 15qm Juice verglichen:
Gleiches Lowend, Turbine geht mehr Höhe, weniger Barkräfte etc...
Juice aber besserer Allrounder auch für Unhooked und Loops (mehr Tipfläche, weniger projezierte Fläche ).

Ich denke (ohne ihn geflogen zu sein) rein vom Shape her, dass ein Turbine 11/13qm früher losgeht und besser startet als ein Ozone Edge,
weil der Turbine ein dickeres Profil & mehr Delta hat.
Der Edge dafür schneller fliegt und mehr Upwind geht (Edge der besserer Racekite ist.)

Ein Racekite ist der Turbine m.M. auch nicht, dafür hat er eine zu dicke Tube und zuviel Delta was die Fluggeschwindigkeit bremst.
Natürlich fliegt er wesentlich schneller als ein Rally doch so schnell wie ein Racekite auch wieder nicht.
Bringt aber den Vorteil für den Normalkiter, dass er dadurch deutlich besser startet, böenstabiler und mehr Lowend dadurch bekommt.

Denke Slingshot hätte sich die Größen 5,7,9 sparen können (bei den kleinen sind die Rallys auch gut) dafür 15,17,19 besser überarbeiten,
da hat sich im Shape schon seit 4 Jahre nix mehr getan. Einzig unhooked, dass kann ein 17er Turbine deutlich besser als der 13er oder 11er Turbine.
Als Hersteller sieht man sich (so denke ich) die Stückzahlen an und so haben 9-12qm Priorität, die großen Fetzen spielen keine Rolle....

14qm Rally und 15 Turbine kann man getrost vergessen,
13qm Turbine hat gleich viel Lowend, agiler, besser upwind, weniger Barkräfte uvm...

Mich faszinieren nur die Größen 11 & 13qm mit 27m Leinen. (9er auch als Foilkite)
Wasserstart, Lift, Hangtime, Lowend, Oldschool
Guter Foilkite 11qm für leichte und 13qm für schwere Brocken
Ein böenresistenter Leichtwindkite für den Binnensee.

Natürlich kann man jeden 11qm bis 13qm mit 27m Leinen fliegen, speziell mit Foil oder Raceboard, da braucht man den Kite nur zu stellen.
Ich habe aber noch keinen kleinen Kite mit 27m Leinen geflogen der mit Twintip für Oldschool zum Springen so gut funktioniert.

Denke es liegt daran:
1. Der Kite hat eine extrem aufgespreitzte Kappe, somit passt der Winkel zur Bar wieder.
2. Ist die Bridle extrem kurz und die Fronttube ist wesentlich öfters abgestützt als bei einem Rally etc..
3. Läuft die Tube nicht dünn aus, sie bleibt bis zum Ende dick.

Andere Kites werden mit 27m Leinen schwammig (zu lange Bridles, zu wenig aufgespreizte Kappe etc.. )oder sind in den kleinen Größen nicht mehr gut zu springen, beim Turbine 11&13 ist das nicht so.

Ich weis nicht so recht bei den kleinen Größen taugt mir der Rally mehr und der 17qm für unhooked bei extrem wenig Wind.
In gewissen Sachen ist der 11&13qm sicher die neue Messlatte.

Wer meine Meinung genauer lesen will, hier in der Rubrik Kitetests:
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=166320
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 14:44   #16
moewe
LF WOW Adiccted
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.274
Standard Vorgänger vergleich?

Hatte gehofft hier eine Antwort zu finden aber Ihr tappt da wohl auch im Dunkeln.

Die kleinen Turbinen sind doch komplett neu auf dem Markt und haben keinen Vorgänger. Oder bin ich da auf dem falschen Dampfer?


Wenn doch hat wer einen Link zu einem Test der alten Turbinen in 9qm. Oder ist das mit dem" im vergleich zum Vorgänger" wieder so ein Schröder spezial?

Er vergleicht doch nicht etwa die Trecker in 15 und 17 mit 9 und 11qm?
moewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 19:03   #17
Guido.s
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2014
Beiträge: 981
Standard

Willy ich hab 9/11 dabei, sind aber von Slingshot.
Evtl kann ich sie nach Spanien noch mal mit nach
NL nehmen?
Dann kannst die mal testen

Aber ich bleib noch bis 30.05 in Spanien.

Wollte am 09.06 nach NL.
Wenn du Bedarf hast frag ich gern mal an ob ich sie noch mal mit nehmen kann.
Ansonsten geht alles retour Anfang Juni

Meld dich einfach

Die hier unten getestet haben fanden sie sehr gut. Gerade die 11 er
Die geht echt sehr früh und das mit den 24 Metern

Bin heute 7 er Rally geflogen, da gefällt mir die Turbine besser.
Wenn das mal nicht immer soviel Welle hier wäre, würde ich gerne mal testen wie früh die 11 er mit dem Foil geht. Leider komm ich nicht weiter da der 60 er Mast immer schön zu klein für die Wellen ist
Guido.s ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 09:03   #18
BPM ProShop Aachen
Benutzer
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 183
Standard

Wir haben sonst auch Turbinen zum testen mit dabin, wenn wir in Holland sind!

LG BPM ProShop Team
BPM ProShop Aachen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 04:04   #19
moewe
LF WOW Adiccted
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.274
Standard

Zitat:
Zitat von Guido.s Beitrag anzeigen
Willy ich hab 9/11 dabei, sind aber von Slingshot.
Evtl kann ich sie nach Spanien noch mal mit nach
NL nehmen?
Dann kannst die mal testen
...
Hat sich wohl erledigt. Die Turbine soll langsamer sein als der Edge und somit ist sie dann auch langsamer als der LF Solo V3
moewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 06:19   #20
ripper tom
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 9.470
Standard

Geht aber früher los und startet bei LW auch besser als die beiden anderen.

Somit kannst eine Nummer kleiner fliegen dann gleicht sich das wieder aus.
Wer meint der Kite wäre "langsam" ist speziell den 11er nicht geflogen.

Aber den Kite mit einem Onestruter oder 3 Struter mit niedrigen AR zu vergleichen (Drehgeschwindigkeit),
die nochdazu später los gehen, wäre halt auch dumm. Es ist eine andere Kategorie von Kite.

https://youtu.be/VEFajVGsifs?list=UU...fpurhMjhnXg5zg
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 07:52   #21
Guido.s
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2014
Beiträge: 981
Standard

Für was willst du ihn haben Willy?

Als Wavekite nutzen oder suchst du eine Sprungmaschine?

Nur mal nebenbei, eine Holländerin fährt hier unten immer nen 19 er Edge mit ihrem Twin wenn ich 11 er Turbine und mein Seaflight fahre
Guido.s ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 13:51   #22
moewe
LF WOW Adiccted
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.274
Standard

Zitat:
Zitat von Guido.s Beitrag anzeigen
Für was willst du ihn haben Willy?

Als Wavekite nutzen oder suchst du eine Sprungmaschine?

Nur mal nebenbei, eine Holländerin fährt hier unten immer nen 19 er Edge mit ihrem Twin wenn ich 11 er Turbine und mein Seaflight fahre
Ich will ihn gar nicht haben. Bin ja bestens aufgehoben.
Für Wave und Springen reicht der WOW2 ja bestens aus.

Wollte nur wissen wie sie ist wenn mann damit schnell fährt. Also reine Neugier! Aber da der Edge wohl schneller ist als die Turbine (laut Gleiten.tv) dann ich bin ja mit den SoloV3 bestens bedient.
moewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 14:25   #23
moewe
LF WOW Adiccted
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.274
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Geht aber früher los und startet bei LW auch besser als die beiden anderen.

Somit kannst eine Nummer kleiner fliegen dann gleicht sich das wieder aus.
Wer meint der Kite wäre "langsam" ist speziell den 11er nicht geflogen.

Aber den Kite mit einem Onestruter oder 3 Struter mit niedrigen AR zu vergleichen (Drehgeschwindigkeit),
die nochdazu später los gehen, wäre halt auch dumm. Es ist eine andere Kategorie von Kite.

https://youtu.be/VEFajVGsifs?list=UU...fpurhMjhnXg5zg
Ob er früher los geht interessiert nicht und starten mich auch nicht. Der Solo V2 startet ja in deinem Video. Mein Interesse gilt nur dem Amwindspeed da ein High AR 5 Struter da ja eigentlich technisch deutlichste Vorteile haben sollte. Wenn der Edge aber nun schneller ist dann weiß ich aus meiner Erfahrung was der Solo V3 kann.
moewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 21:49   #24
ripper tom
Benutzer
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 9.470
Standard

Achso du meinst den Speed...
Turbine 11 & 13 zieht besser Höhe und fliegt schneller als ein Rally, Switchblade, Rebel.... Fliegt aber nicht so schnell wie die Racekites mit dünner Tube & wenig Delta hab ich ja alles geschrieben in der Rubrik Kites.

Der Turbine ist sicher kein Racekite hat auch niemand behauptet oder
Gottseidank, sonst wäre er ja ein Kite für eine Randsportart der Randsportart....
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Slingshot Turbine 13 (2017) schmatten Kitesurfen [S] 0 04.03.2017 18:53
Gleiten.TV TEST Liquid Force Wow 9 und 12qm Modell 2017 Uwe Schröder Kitesurfen 68 13.01.2017 16:08
Gleiten.TV Test Slingshot Fuel 2015 8 und 13qm ( Wakestyle Freestyle ) Uwe Schröder Kitesurfen 4 23.06.2015 14:52
Slingshot RPM Modell 2014 im Test bei Gleiten.TV Uwe Schröder Kitesurfen 8 05.02.2014 10:03
1 2 Test nik-name Testforum 0 11.09.2005 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.